Originaltitel:
Les Invasions barbares - le déclin continue
Die Invasion der Barbaren ist ein Tragikomödie aus dem Jahr 2003 von Denys Arcand mit Marie-Josée Croze, Rémy Girard und Stéphane Rousseau.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Die Invasion der Barbaren

Weil der ehemalige Geschichtsprofessor und Sozialist Rémy demnächst den Folgen seiner Krankheit erliegen wird, eilen der ignorante Yuppie-Sohn Sébastien, sowie Exfrau und Exgeliebte an dessen Krankenbett. Sébastien, vom Vater "Prinz der Barbaren" genannt, zieht sich ob seines kapitalistischen Lebenswandels zwar täglich dessen Schimpftiraden zu, ermöglicht Rémy jedoch durch die Beschaffung einer täglichen Heroin-Dosis und anderer Annehmlichkeiten einen entspannten Abgang.

Cast
Crew
Produzent/in
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau

1 Video & 7 Bilder zu Die Invasion der Barbaren

Trailer - Les Invasions Barbares
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die Invasion der Barbaren

7.0 / 10
349 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
5
Nutzer sagen
Lieblings-Film
5
Nutzer sagen
Hass-Film
182
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
15
Nutzer haben
kommentiert
8.
Platz
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite