Carandiru ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 2003 von Hector Babenco mit Luiz Carlos Vasconcelos, Milton Gonçalves und Ivan de Almeida.

Komplette Handlung und Informationen zu Carandiru

In Lateinamerikas größtem Gefängnis "Carandiru" herrschen unmenschliche Zustände: Überfüllte Zellen, heruntergekommene Gebäude, Unterernährung. Krankheiten wie Tuberkulose und eine beginnende Aids-Epidemie breiten sich aus. Den Häftlingen wird weder medizinische noch soziale Hilfe zuteil - bis sich ein Arzt bereiterklärt, regelmäßige Besuche und "Sprechstunden" abzuhalten. Den neuesten Stand medizinischer Erkenntnisse gewohnt, ist er hier gezwungen, seine Patienten mit einfachsten Mitteln zu behandeln - und wird mit der Zeit mehr als ein Arzt: Er wird zum Vertrauten der Gefangenen und erfährt Hunderte von Lebensläufen und Geschichten über Verbrechen, Freundschaft und Leben - und über den von Gewalt geprägten Alltag in der Haftanstalt, der eines Tages unerwartet eskaliert: Am 2. Oktober 1992 kommen bei einem brutalen Massaker hinter den Mauern Carandirus 111 Häftlinge auf tragische Weise ums Leben!

Cast
Crew
Produzent/in
Regisseur/in
Kameramann/frau

2 Videos & 3 Bilder zu Carandiru

carandiru [trailer english]
Abspielen
Carandiru - Trailer (Englisch)
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Carandiru

7.3 / 10
112 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
2
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
102
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
6
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt online schauen!Sputnik - Es wächst in dir