Originaltitel:
Bumfights: A Cause for Concern
Bumfights ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2002.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Bumfights

Obdachlose demütigen und verletzen sich für Alkohol, Essen oder Geld – und die Kamera hält voll drauf und verkauft es als Unterhaltung. Als Folge dieses Filmes wurden die Produzenten zu sechs Monaten Gefängnisstrafe für die Organisation illegaler Kämpfe verurteilt. Auch wenn die Macher des Filmes darauf bestanden, dass alle Obdachlosen, die in diesem Film gezeigt wurden, dies freiwillig taten, willigten sie eine Erklärung ein, in Zukunft keiner Filme dieser Reihe mehr zu produzieren. Allerdings wurden nach dieser Vereinbarung die Rechte des Filmes an eine andere Firma verkauft, welche drei Fortsetzungen produzierten. Diese bestehen größtenteils aus eingesendeten Heimvideos.

Die Bumfights-Reihe gilt als mitverantwortlich für eine Welle von Gewalt gegen Obdachlose und ist nicht im Handel erhältlich.

Schaue jetzt Bumfights

Bumfights ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Bumfights verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Bumfights

2.6 / 10
28 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ärgerlich bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
6
Nutzer sagen
Hass-Film
6
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
6
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Video & 1 Bild zu Bumfights

Filme wie Bumfights