7.3

Bohnenstange

Kinostart: 22.10.2020 | Russland (2019) | Drama, Kriegsfilm | 139 Minuten | Ab 12
Originaltitel:
Dylda

Bohnenstange ist ein Drama aus dem Jahr 2019 von Kantemir Balagov mit Viktoria Miroshnichenko und Vasilisa Perelygina.

Im russischen Kriegsdrama Bohnenstange versuchen zwei Frauen nach dem Zweiten Weltkrieg ihr in Ruinen liegendes Leben neu zu erbauen.

Aktueller Trailer zu Bohnenstange

Komplette Handlung und Informationen zu Bohnenstange

Der Zweite Weltkrieg ist vorüber. Leningrad bietet 1945 jedoch einen Anblick der Zerstörung. Viele Gebäude sind nur noch Ruinen und obwohl die Belagerung vorüber ist, beginnt nun ein ganz anderer Kampf des Überlebens. Es kaum etwas zu essen gibt und dennoch müssen die Anwohner versuchen, sich eine neue Existenz aufzubauen.

Die zwei jungen Frauen Iya (Viktoria Miroshnichenko) und Masha (Vasilisa Perelygina) befinden sich unter den Überlebenden, müssen nun aber weiteren körperlichen und mentalen Belastungen standhalten. Die hochgewachsene Iya hat Maschas jungen Sohn durch die Schrecken des Krieges hindurch behütet, nur um ihn kurz darauf auf tragische Weise zu verlieren. Doch für Trauer ist kaum Platz in einem Leben, das von Hunger regiert wird und sich doch nach Hoffnung und Bedeutung sehnt. (ES)

Schaue jetzt Bohnenstange

Pressestimmen

7 Pressestimmen zu Bohnenstange

8.7
Die Pressestimmen haben den Film mit 8.7 bewertet.
Aus insgesamt 7 Pressestimmen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Bohnenstange

7.3 / 10
81 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Sehenswert bewertet.
0

Nutzer sagen

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

134

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

3

Nutzer haben

kommentiert

18.
Platz
14.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare