Originaltitel:
Mon idole
Bad, Bad Things ist ein Mediensatire aus dem Jahr 2002 von Guillaume Canet mit François Berléand, Guillaume Canet und Diane Kruger.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Bad, Bad Things

Der ehrgeizige junge TV-Produktionsassistent Bastien träumt schon lange von seiner eigenen TV-Show und würde dafür alles in Kauf nehmen! Als sein Vorbild, der erfolgreiche und extrem wohlhabende Produzent Jean-Louis Broustal dessen Potential erkennt, lädt er Bastien ein, ein Wochenende mit ihm und seiner hübschen Frau Clara auf seinem Landsitz zu verbringen. Überglücklich nimmt Bastien das Angebot an. Doch auf dem Anwesen seines Idols angekommen, entwickelt sich der Traum für Bastien schnell zu einem Alptraum! Für die ersehnte Karriere unterschreibt er einen teuflischen Vertrag, der ihn zur Marionette der exzentrischen Broustals macht. Stets muss er ihnen zu Diensten sein ... sei es Joggen mit Jean-Louis oder Sex mit Clara! Doch was anfangs noch amüsant zu sein scheint, wird zu einem mörderischen Spiel, als es schließlich an das Beseitigen einer Leiche geht! Bastien beschließt auszusteigen, aber längst hat Jean-Louis einen perfiden Plan, der eine tödliche Überraschung bereit hält.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Bad, Bad Things

6.0 / 10
81 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
1
Nutzer sagt
Hass-Film
62
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
5
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Jean-Louis Broustal
Clara Broustal
Philippe Letzger
Monsieur Balbot
Daniel Bénard
Bertrand Vigneau
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 1 Bild zu Bad, Bad Things

Filme wie Bad, Bad Things

Ab 2. Mai im Kino!The Hole in the Ground