A Lonely Place for Dying ist ein Kriegsfilm aus dem Jahr 2009 von Justin Eugene Evans mit Michael Scovotti, Ross Marquand und Michael Wincott.

Im Kriegsthriller A Lonely Place for Dying tritt zur Zeit des Kalten Krieges ein KGB-Maulwurf gegen einen CIA-Agenten an.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu A Lonely Place for Dying

Handlung von A Lonely Place for Dying
Die Geschichte setzt 1972 an der Grenze zwischen den USA und Mexiko an. Während die USA in Angst vor den Kommunisten und dem Vietnam-Konflikt den Atem anhalten, wartet KGB-Agent Nikolai Dzerzhinsky (Ross Marquand) auf seinen Kontaktmann. Der russische Maulwurf plant, sich mit jemandem von der Washington Post auszutauschen. Denn Dzerzhinsky hat Informationen über die CIA, die ihm die Finger verbrennen könnte. Er will die belastenden Dokumente gegen Asyl in den Staaten eintauschen. So einfach wollen es ihm die Agenten der Gegenseite aber nicht machen: Special Agent Robert Harper (Michael Scovotti) wird beauftragt, die Dokumente an sich zu bringen und ihren momentanen Besitzer zu eliminieren. (SR)

Schaue jetzt A Lonely Place for Dying

A Lonely Place for Dying ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn A Lonely Place for Dying verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu A Lonely Place for Dying

0.0 / 10
Bisher hat noch kein Nutzer diesen Film bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
1
Nutzer hat sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Robert Harper
Nikolai Dzerzhinsky
Anthony Greenglass
Howard Simons
Sergeant Solares
Captain Altman
Sergeant Friedkin
Erster Lieutenant Hill
Sergeant Konigsberg
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 13 Bilder zu A Lonely Place for Dying