Originaltitel:
Commander in Chief

Welcome, Mrs. President ist eine Drama aus dem Jahr 2005 mit Geena Davis und Kyle Secor.

Eine Frau als Regierungschefin? Was in Deutschland und vielen anderen Staaten schon Realität ist, scheint für die USA - trotz Condoleezza Rice und Hillary Clinton - immer noch unwahrscheinlich. Eine faszinierende neue Serie entwirft ein fiktives Szenario, in dem dieser weibliche "Ernstfall" eintritt: "Welcome, Mrs. President" zeigt, wie Mackenzie Allen, die erste Präsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika, Ehefrau und dreifache Mutter, die politischen und privaten Machtkämpfe, Krisen und Triumphe erlebt, die mit ihrem neuen "Job" einhergehen. In der Titelrolle: Geena Davis. Als der amtierende Präsident Teddy Bridges an den Folgen eines Schlaganfalls stirbt, rückt die liberale, aber parteiunabhängige Vizepräsidentin Mackenzie Allen nach und wird - in einer Phase schwerer weltpolitischer Krisen - zur "mächtigsten Frau der Welt": Dieses Szenario über die erste weibliche US-Präsidentin elektrisierte im Herbst 2005 die amerikanische TV-Nation und machte "Welcome, Mrs. President" für das Network ABC zum erfolgreichsten Serien-Neustart der Saison. Neben der innovativen Grundidee und einer erstklassigen Inszenierung überzeugt die Serie vor allem auch durch ihre Besetzung mit einer großartigen Geena Davis in der Hauptrolle und weiteren Top-Stars wie Donald Sutherland. Von Anfang an sieht sich Mackenzie Allen massivem Widerstand aus den eigenen Reihen ausgesetzt. Vom politischen Hardliner Bridges war sie im Wahlkampf nur deshalb als Vize ausgewählt worden, um liberale und weibliche Wähler anzuziehen und zu repräsentieren. So gesehen überrascht es nicht, als Jim Gardner, der Stabschef des Weißen Hauses, ihr unverblümt zu verstehen gibt, dass sie auf die Präsidentschaft verzichten müsse, um einem anderen den Weg frei zu machen: Nathan Templeton, dem Vorsitzenden des Repräsentantenhauses, der von der Parteispitze eigentlich als nächster Präsident vorgesehen war. Allen denkt jedoch nicht daran, abzudanken - und macht sich Templeton damit zum erbitterten Gegner, der hinter den Kulissen nichts unversucht lässt, die neue Amtsinhaberin in Schwierigkeiten zu bringen. Und dennoch: Am Tag ihrer Amtseinführung hält Mackenzie Allen eine mit der Hilfe ihrer Pressesprecherin Kelly Ludlow vorbereitete Rede, mit der sie das Kunststück vollbringt, ihre Kritiker Lügen zu strafen, eine trauernde Nation zu vereinen und voller Hoffnung und Zuversicht in die Zukunft zu blicken. Doch neben den gerade erst beginnenden Machtkämpfen innerhalb des Weißen Hauses und den vielen politischen Krisenherden in aller Welt, die es zu meistern gilt, gibt es noch weitere Probleme, denen sich die erste Mrs. President ausgesetzt sieht. Ihr Mann Rod hat größte Schwierigkeiten mit seiner neuen Rolle als "First Gentleman" - nicht nur wegen seines - von seiner Vorgängerin in plüschigem Pink eingerichteten - neuen Büros im Weißen Haus. Und auch Mackenzies Kinder - die sechsjährige Amy und die Zwillinge im rebellischen Teenageralter Horace und Rebecca müssen erst noch lernen, mit der neuen Rolle ihrer Mutter als "Führerin der freien Welt" klarzukommen.

Komplette Handlung und Informationen zu Welcome, Mrs. President

Deine Bewertung
?
Bewerte diese Serie
Produktionsland
USA
Episoden
18 Episoden à 60 min
Genre
Drama

Schaue jetzt Welcome, Mrs. President

35,99€
Kaufen
1Staffel
Staffel 118 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Welcome, Mrs. President
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
14,99€
Kaufen
1Staffel
Staffel 118 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Welcome, Mrs. President
Mehr Infos: SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Alle Staffeln von Welcome, Mrs. President

Cast
Crew
Mackenzie Allen
Rod Allen
Jim Gardner
Rebecca Allen
Nathan Templeton
Christine Chambers
Melanie Blackston
Lucinda Wallace
Dr. Kyle Brock
David McTeague
Evan Hutchins
Regisseur/in
Produzent/in
Regisseur/in
Produzent/in
Regisseur/in
Regisseur/in

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Welcome, Mrs. President

7.6 / 10
12 Nutzer haben die Serie im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Serie
0
Nutzer sagen
Hass-Serie
14
Nutzer haben sich diese Serie vorgemerkt
0
Nutzer schauen diese Serie gerade
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 9. Juli im Kino!Gretel und Hänsel