Omar Sharif

Alias: Michel Shalhoub | ✶ 10.04.1932 | ✝︎ 10.07.2015 | männlich | 45 Fans
Beteiligt an 70 Filmen und 3 Serien (als Schauspieler/in und Lied)

Komplette Biographie zu Omar Sharif

Der Schauspieler Omar Sharif wurde weltberühmt durch seine Rollen in zwei von David Leans prachtvollsten Epen. So spielte er an der Seite von Peter O’Toole in Lawrence von Arabien, wofür er für den Oscar als bester Nebendarsteller nominiert wurde. Seine berühmteste Darstellung dürfte aber die Titelrolle von Doktor Schiwago sein.

Leben und Werk

Omar Sharif wurde als Michel Demitri Shalhoub am 10. April 1932 in Alexandria, Ägypten, geboren. Er studierte in Alexandria Mathematik und Physik, arbeitete aber nach dem Studium zuerst im Holzhandel der Familie. Bevor Omar Sharif zu internationalem Ruhm kam, war er unter dem Namen Omar el Cherif ein Filmstar in Ägypten. Hier spielte Omar Sharif unter anderem in Tödliche Rache an der Seite seiner späteren Ehefrau Faten Hamama. 1953 konvertierte der katholisch erzogene Omar Sharif zum Islam, um die populäre Schauspielerin heiraten zu können. Die Ehe wurde 1965 geschieden.

Lawrence von Arabien war zugleich seine erste internationale Produktion und der Durchbruch für den Ägypter. Es folgten diverse Haupt- und Nebenrollen in Hollywoodproduktionen. So spielte Omar Sharif neben Doctor Shivago unter anderem an der Seite von Barbra Streisand in Funny Girl und hatte einen Auftritt als deutscher Wehrmachtsoffizier (!) in Die Nacht der Generäle.

Die 1980er Jahre waren für Omar Sharif von einem stetigen Rückzug aus dem Filmgeschäft geprägt. Sein Comeback schaffte der Schauspieler 2003 mit der Bestsellerverfilmung Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran. Für seine charismatische Darstellung der Titelrolle wurde Omar Sharif mit dem César als bester Nebendarsteller ausgezeichnet und erhielt den Dastellerpreis auf den Filmfestspielen von Venedig.

Neben seiner Schauspielkarriere war Omar Sharif ein auf höchstem Niveau agierender Bridgespieler. Er verfasste diverse Bücher über das Spiel und war Autor einer Bridgekolumne der US-amerikanischen Zeitung Chicago Tribune.

Am 10. Juli 2015 erlitt Omar Sharif einen Herzinfarkt und verstarb in einem Krankenhaus in Kairo. Wenige Monate zuvor wurde bekanntgegeben, dass er an Alzeheimer erkrankt war.

Bekannt für

70 Filme & 3 Serien mit Omar Sharif

7.2
Film
Doktor Schiwago
USA | 1965
7.3
Film
Lawrence von Arabien
Großbritannien | 1962
6.8
Film
Der 13te Krieger
USA | 1999
6.4
Film
Der Coup
Frankreich | 1971
5.5
Film
10.000 BC
USA | 2008
7.1
Film
Top Secret
USA | 1984
6.6
Film
Maria by Callas
Frankreich | 2017

Omar Sharif: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

13 Bilder zu Omar Sharif

News

6 News-Artikel, die Omar Sharif erwähnen