Muse Watson

✶ 20.07.1948 | männlich | 12 Fans
Beteiligt an 37 Filmen und 8 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Muse Watson

Muse Watson ist ein US-amerikanischer Film- und Theaterschauspieler, der durch seine Rolle des Killers in Ich weiß was Du letzten Sommer getan hast bekannt wurde. Später erreichte er durch Auftritte in den TV-Serien Prison Break und Navy CIS auch ein breites Fernsehpublikum.

Muse Watson - Anfänge im Theater

Muse Watson wurde 1948 in Alexandria im US-Bundesstaat Louisiana geboren. Der frühe Tod seines Vaters machte dem damals erst Fünfjährigen schwer zu schaffen. Doch trotz mittelmäßiger Noten, konnte er durch sein musikalisches Talent - er spielte Klarinette in der Schulband und sang im Kirchenchor - ein Stipendium an der Louisiana Tech University ergattern. Seine Schauspielkarriere startete allerdings erst, als Watson aufgrund schlechter Leistungen und auffälligem Verhalten das College wechseln musste.

Am Berea College in Kentucky hatte Muse Watson seinen ersten Bühnenauftritt als Schauspieler. Damals spielte er die Rolle des Petruchio in Shakespeares Der Widerspenstigen Zähmung. Nach seiner College-Zeit arbeitete Watson hauptberuflich als Theaterschauspieler und kam über die Jahre zu prestigeträchtigen Rollen. So verkörperte er den Hamlet im gleichnamigen Shakespeare-Stück und die männliche Hauptfigur Stanley Kowalski in Endstation Sehnsucht. Bis Muse Watson im Filmgeschäft Fuß fasste, dauerte es allerdings noch eine ganze Weile.

Muse Watson in Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast

Erst 1989 bekam Muse Watson seine erste Filmrolle als Polizist in Black Rainbow. Es folgten immer mehr kleinere Einsätze in Film- und Fernsehen. Der Durchbruch gelang dem Schauspieler aber erst mit der Rolle des Serienkillers Benjamin Willis in den Horrorfilmen Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast und Ich weiß noch immer was Du letzten Sommer getan hast, die ihm schließlich auch einen Gastauftritt bei Saturday Night Live einbrachte.

In den folgenden Jahren bekam Muse Watson viele weitere Filmrollen, unter anderem für From Dusk Till Dawn 2: Texas Blood Money und Austin Powers - Spion in geheimer Missionarstellung. Doch zu größerer Bekanntheit gelangte er vor allem durch seine späteren Serienauftritte.

Muse Watson in Prison Break und Navy CIS

Mit seiner Rolle des Charles Westmoreland in der ersten Staffel der beliebten Gefängnisserie Prison Break konnte Muse Watson im Jahr 2005 seine Bekanntheit noch weiter steigern. Als alter, gelassener Häftling stellte er einen ruhigen Gegenpol zu den sonstigen eher aufgeregten Insassen da. Wenig später bekam der Schauspieler eine weitere Rolle in einer großen Serie. In Navy CIS spielt Watson seit 2006 den wiederkehrenden Charakter Mike Franks. (BH)

Bekannt für

37 Filme & 8 Serien mit Muse Watson

Muse Watson: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

1 Bild zu Muse Watson

News

1 News-Artikel, die Muse Watson erwähnen