James Coburn

✶ 31.08.1928 | ✝︎ 18.11.2002 | männlich | 50 Fans
Beteiligt an 78 Filmen und 12 Serien (als Schauspieler/in, Regisseur/in (2. Stab), Autor/in (Vorlage), ...)

Komplette Biographie zu James Coburn

Der mit einer tiefen, markanten Stimme ausgestatte Schauspieler James Coburn wurde im Jahre 1960 schlagartig durch seine Darstellung des messerwerfenden, eiskalten Revolverhelden Britt in Die glorreichen Sieben bekannt. Obwohl es sich eigentlich um eine kleinere Rolle handelte, schaffte es James Coburn trotz aufstrebender Co-Stars (u.a Charles Bronson, Steve McQueen) auf sich aufmerksam zu machen.

James Harrison Coburn III wurde am 31. August 1928 im US- Bundestaat Nebraska geboren. 1950 trat der der US-Armee bei, wo er als Discjockey und Truckfahrer arbeitete. Später studierte er in Los Angeles Schauspiel unter den renomierten Schauspiellehrern Stella Adler und Jeff Corey.

Als seinen Lieblingsfilm gab James Coburn einmal Die sieben Samurai von Akira Kurosawa an. Passenderweise schaffte er seinen Durchbruch in dem US-Amerikanischen Westernremake des Filmes. Mit dessen Regisseur John Sturges drehte er drei Jahre später den inzwischen zum Klassiker gewordenen Weltkriegsfilm Gesprengte Ketten.

James Coburn gewann seinen ersten und einzigen Oscar im Jahre 1998 in der Kategorie “bester Nebendarsteller” für Paul Schraders intensives Familiendrama Der Gejagte. Dem zuvor gegangen waren weniger fruchtbare Jahre: James Coburn litt an Gelenkrheumatismus, der ihm die Arbeit immens erschwerte. Trotzdem hat Coburn diverse beeindruckende Werke in seiner Filmographie. Bemerkenswert erscheint vor allem seine Zusammenarbeit mit dem Regie Enfant terrible Sam Peckinpah, mit dem er den melancholischen Western Pat Garrett jagt Billy the Kid und den Kriegsfilm Steiner – Das Eiserne Kreuz drehte. Mit Peckinpah verband James Coburn eine enge Freundschaft. Ebenfalls befreundet war der Schauspieler mit Kino-und Kampfkunstlegende Bruce Lee. Neben Steve McQueen war er einer der Sargträger ds Stars.

James Coburn selbst verstarb am 18. November 2002 an einem Herzinfakt.

Bekannt für

78 Filme & 12 Serien mit James Coburn

7.1
Film
Die Monster AG
USA | 2001
6.9
Film
Steiner - Das Eiserne Kreuz
Großbritannien | 1977
7.6
Film
Charade
USA | 1963
7.1
Film
Todesmelodie
Italien | 1971
6.1
Film
Eraser
USA | 1996
7.4
Film
Gesprengte Ketten
USA | 1963
5.5
Film
Sie verkaufen den Tod
Deutschland | 1972

James Coburn: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

10 Bilder zu James Coburn

News

5 News-Artikel, die James Coburn erwähnen