Christiane Hörbiger

✶ 13.10.1938 | weiblich | 13 Fans
Beteiligt an 72 Filmen und 9 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Christiane Hörbiger

Christiane Hörbiger wurde am 13. Oktober 1938 in Wien, Österreich als zweite von drei Töchtern des Schauspielerpaares Attila Hörbiger und Paula Wessley geboren. Bereits 1955 gab Christiane Hörbiger ihr Filmdebüt in “Der Major und die Stiere” und ging anschließend an das bekannte Max-Reinhardt-Seminar, um Schauspiel zu studieren. Doch schnell verließ sie die Schule wieder, da ihr weitere Engagements angeboten wurden. 1959 war Christiane Hörbiger zum ersten Mal auf einer Theaterbühne zu sehen, “Nathan der Weise” war allerdings ein Flop.

30 Jahre lang spielte Christiane Hörbiger abwechselnd in Filmen, Serien und am Theater, entschied sich dann aber Mitte der 80er dafür, nur noch in Filmen und TV-Serien aufzutreten. Im Serienfach machte sich Christiane Hörbiger besonders als Gräfin von Guldenburg in Das Erbe der Guldenburgs einen Namen. 1992 spielte Christiane Hörbiger Freya von Hepp in Schtonk!, der für den besten ausländischen Film bei den Oscars nominiert wurde.

Christiane Hörbiger lebt mit ihrem Lebensgefährten, dem Schauspieler Gerhard Tötschinger, in Wien und Zürich. (GP)

Bekannt für

72 Filme & 9 Serien mit Christiane Hörbiger

5.5
Film
Herr Ober!
Deutschland | 1992
5.7
Film
Der Besuch der alten Dame
Österreich | 2008
5.3
Film
Die Gottesanbeterin
Österreich | 2000
5.8
Film
Die Muse des Mörders
Österreich | 2017
5.4
Film
Alpenglühen
Deutschland | 2003
6.8
Film
Schtonk!
Deutschland | 1992
7
Serie
Schimanski
Deutschland | 1997 - 2013
5.8
Film
Einmal Sohn, immer Sohn
Deutschland | 2018
5.7
Film
Auf der Straße
Deutschland | 2015
6.6
Film
Wie ein Licht in der Nacht
Deutschland | 2010

Christiane Hörbiger: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

39 Bilder zu Christiane Hörbiger

News

2 News-Artikel, die Christiane Hörbiger erwähnen