Vikings-Ersatz: Mit The Northman kommt ein völlig neues Wikinger-Epos ins Kino

Der Leuchtturm - Trailer (Deutsch) HD
1:28
Der Leuchtturm/VikingsAbspielen
© Universal/History
Der Leuchtturm/Vikings
03.09.2020 - 08:00 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
13
1
Während sich die Abenteuer der Wikinger aus Vikings-Serie dem Ende neigen, arbeitet Der Leuchtturm-Regisseur Robert Eggers fleißig an seinem Epos The Northman fürs Kino.

Die blutige Historienserie Vikings nähert sich bald ihrem Ende, doch die martialischen Geschichten rund um die Wikinger verschwinden damit nicht aus Film und Fernsehen. Im Gegenteil: Robert Eggers arbeitet momentan an einem neuen Epos, das auf den Titel The Northman hört. Alles, was ihr darüber wissen müsst, haben wir in diesem Artikel für euch zusammengetragen.

Der Leuchtturm von Robert Eggers auf Blu-ray
Zum Deal
Schwarz-Weißer Albtraum

Worum geht es in The Northman?

Die Handlung von The Northman entführt uns ins Island des 10. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt der Geschichte befindet sich ein nordischer Prinz, der sich auf dem Weg macht, um den Mord an seinem Vater zu rächen. Was folgt, ist eine Reise durch kühle, unfreundliche Landschaften sowie die Begegnung mit einigen zwielichtigen Zeitgenossen, die nichts Gutes im Schilde führen.

Wer steckt hinter The Northman?

Bei The Northman handelt es sich um den neuen Film von Robert Eggers, der uns schon zwei Mal mit historisch angehauchten Horrorstoffen im Kino begeisterte bzw. das Fürchten lehrte. Auf der einen Seite wäre der unbehagliche The Witch, der im 17. Jahrhundert angesiedelt ist. Auf der anderen Seite entfesselte Der Leuchtturm einen schwarz-weißen Albtraum gegen Ende des 19. Jahrhunderts.

Schaut den Trailer zu Der Leuchtturm:

Der Leuchtturm - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Die Filme von Robert Eggers zeichnen sich nicht nur durch Bilder voller Angst und Grauen aus, sondern auch den sorgfältig Umgang mit ihren historischen Kulissen. Das reicht von Detailreich gestalteten Sets bis hin zur Verwendung von altem Kameraequipment, um eine noch befremdlichere Atmosphäre zu gestalten. Im Rahmen von The Northman arbeitet er mit dem isländischen Schriftsteller, Poeten und Liedtexter Sjón Sigurdsson zusammen.

The Northman wird von Robert Eggers selbst als sein bisher größtes Werk umschrieben. Dazu gehören auch aufwendige Set von ganzen Wikinger-Dörfern. Ursprünglich sollten die Dreharbeiten bereits im März 2020 beginnen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurden die Produktion allerdings eine Woche vor Start unterbrochen. Im August 2020 konnten Cast und Crew wieder zurückkehren.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wer gehört zum Cast von The Northman?

Apropos Cast und Cast: Hier verstecken sich einige vielversprechende Namen. Ein paar von diesen haben wir bereits schon einmal in einem Film von Robert Eggers gesehen (Anya Taylor-Joy in The Witch und Willem Dafoe in Der Leuchtturm). Stars wie Nicole Kidman, Ethan Hawke und Alexander Skarsgård bringen dagegen frischen Wind mit.

Für Aufsehen sorgte zudem das Casting der isländischen Sängerin Björk. Diese war seit 2005 in keinem Kinofilm mehr zu sehen. Ihre bis dato populärste Rolle verkörperte sie fünf Jahre zuvor in Lars von Triers ungewöhnlichen Musical-Drama Dancer in the Dark, für das sie auch eine Oscar-Nominierung in der Kategorie Besten Filmsong erhalten hat.

Nachfolgend findet ihr den kompletten Cast von The Northman:

Auf Seiten der Crew fallen vor allem zwei Namen ins Auge: Jarin Blaschke begleitet Robert Eggers seit The Witch als Kameramann und ist somit auch für die albtraumhaften Bilder von Der Leuchtturm verantwortlich. Louise Ford übernimmt derweil wieder das Sagen im Schneideraum. Auch sie gehört zu Robert Eggers festem Team. Zuletzt war sie zudem bei Corey Finleys extrem kurzweiligen Bad Education beteiligt.

Wann The Northman in die Kinos kommt, steht bisher nicht fest. ´

Moviepilot-Podcast zu Vikings: Warum die Serie so beliebt ist

In dieser Folge Streamgestöber - auch bei Spotify  - diskutieren Andrea, Esther und Jenny, was die derzeit größte Historienserie Vikings so besonders macht - und worüber ihr hinwegsehen müsst:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Für alle Fans von Vikings tauchen wir im zweiten Teil des Podcasts ab Minute 00:31:03 tief ins Spoilergebiet ein zu den spannendsten Figuren. Ab Minute 00:52:02 reden wir über Staffel 6A und mutmaßen, was uns im großen Finale erwartet.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Freut ihr euch auf The Northman mit Robert Eggers?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News