Tränen statt Bombast: Der erste Avengers 4-Trailer wird dem Hype gerecht

Avengers 4: Endgame - Trailer (English) HD
2:25
Captain America trauert im Avengers 4-TrailerAbspielen
© Disney
Captain America trauert im Avengers 4-Trailer
08.12.2018 - 08:50 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
6
7
Nach schier endlos lang erscheinenden Monaten hat das Warten nun ein Ende, denn der erste Avengers 4-Trailer ist endlich da. Warum dieser alle Erwartungen einlöst, erfahrt ihr im Text.

Achtung, es folgen Spoiler zu Avengers 3 und 4: Direkt zu Beginn dieses Textes möchte ich ehrlich zu euch sein: Obwohl ich ein MCU-Fan der ersten Stunde bin, wollte sich bei mir bisher nicht wirklich ein Hype rund um Avengers 4 einstellen. Meine Vorfreude auf das finale Kapitel von Phase 3 ist zwar groß, allerdings ließen mich einige der jüngeren MCU-Filme nach dem Kinobesuch dezent ernüchtert zurück. Der jüngst veröffentlichte erste Trailer zu Avengers 4 könnte diese vorangegangenen Enttäuschungen nun jedoch vergessen machen.

Hoffnungslosigkeit und Ohnmacht unserer Avengers-Helden

Das brutale Ende von Avengers: Infinity War war für viele Fans des Marvel Cinematic Universe sicherlich ein Schock. Schließlich sahen wir, wie ein großer Teil unserer Helden, die wir in den letzten zehn Jahre lieb gewannen, vor unseren Augen zu Staub zerfiel. Doch natürlich hinterließen die Auswirkungen von Thanos' letzter Tat nicht nur bei uns ihre Spuren, sondern ebenfalls bei unseren noch verbliebenen Helden der ersten (MCU-)Stunde. Das zeigt sich auch in dem emotionalen Trailer zu Avengers 4.

Tony

Die harte Niederlage der Avengers ist im Endgame-Trailer spürbar

Am Ende von Infinity War sahen wir unsere Protagonisten an ihrem absoluten Tiefpunkt, ohnmächtig wie selten zuvor, und ausgehend vom Trailer haben sie die Geschehnisse vom Höhepunkt des Infinity War noch immer nicht verwunden. Sie suchen nach einem Weg, um ungeschehen zu machen, was Thanos mit seinem legendären Fingerschnipp anrichtete. Allerdings verzweifeln sie an dieser Suche. Thanos hat ihnen nicht nur ihre Freunde, sondern ebenfalls ihre Familie und ihre Hoffnung genommen. Thor ist getroffen angesichts der Verluste seiner Freunde, über Steve Rogers Gesicht kullern dicke Tränen, während Nebula um ihre Schwester Gamora trauert. Die starken Helden so niedergeschmettert zu sehen, ist genau das, was ich mir erhofft hatte. Denn nach allem, was nun hinter ihnen liegt, wäre ein zu schneller (positiver) Umschwung nur schwer vermittelbar.

Hawkeyes Rückkehr als Hoffnungsschimmer in der MCU-Hölle

Was wurde in den vergangenen Monaten nicht alles spekuliert, welche Charaktere einen Auftritt in Avengers 4 haben oder in welche Richtung sich die Geschichte entwickelt könnte. Gegenstand der Spekulationen war ebenfalls Hawkeye, der im Infinity War noch mit Abwesenheit glänzte und Fans verärgerte, in Avengers 4 jedoch endlich seinen großen Auftritt bekommt. Lange mussten wir auf ihn verzichten, doch nun vermittelt sein Auftauchen einen sanften Hoffnungsschimmer in einem Nebel aus Hoffnungslosigkeit. Viele Helden sind verschwunden, doch genau jetzt kommt Clint endlich zurück - als Ronin und so stark wie nie.

Ronin

Marvel beweist ein feines Händchen dabei, uns kleine Info-Häppchen zu geben, ohne hingegen zuviel zu verraten. So verbleibt noch genug im Dunkeln, was die Handlung angeht. Völlig offen bleiben etwa Thanos' Pläne, dessen Gesicht wir im Trailer nicht zu sehen bekommen. Oder auch die Frage, ob unsere Helden tatsächlich durch die Zeit reisen werden, um die Geschichte umzuschreiben.

Ant-Man als letzte Hoffnung in Avengers 4?

Am Ende des Trailers wird die ansonsten bedrückende, düstere Atmosphäre, Marvel-typisch, mit einem kleinen Witz aufgelockert - diesmal durch Ant-Man Scott Lang der nun Captain America Steve Rogers und Black Widow Natasha Romanoff und den übrigen Avengers helfen will.

"Ist jemand zuhause?" - Ant-Man ist noch da

Ant-Man verweist zunächst natürlich schön auf seine gemeinsamen Erlebnisse mit Cap und den übrigen Avengers im Civil War, doch sein Erscheinen wirft natürlich einige Fragen auf. In erster Linie, wieso Ant-Man Thanos' berühmt berüchtigten Fingerschnipp überlebt hat. Und wie konnte Scott dem Quantum Realm nach dem Ende von Ant-Man and the Wasp überhaupt wieder entkommen?

"Wir befinden uns nun im Endspiel" - Der perfekte Avengers 4-Titel

Was für den Inhalt des Films gilt, zählt ebenfalls für dessen Titel: Was wurde nicht alles spekuliert, welchen Zusatztitel Avengers 4 haben könnte? Besonders heiß gehandelt wurden dabei stets Annihilation und Endgame, von denen es letzterer nun auch geworden ist. Dieser stellt den perfekten Titel für das 4. große Avengers-Zusammentreffen dar. Er zeigt auf, dass wir uns am Ende des Weges vieler unserer Ur-Avengers befinden und dass darüber hinaus mehr als 10 Jahre MCU-Geschichte ihrem finalen Kapitel entgegenstreben und zu einem Abschluss gebracht werden.

Avengers: Endgame (Logo)

Mit dem ersten Avengers: Endgame-Trailer zeigen uns die Marvel Studios keine bildgewaltige Action, kein Bombast-Feuerwerk, sondern legen den Fokus auf die Charaktere und ihre Emotionen. Wir sahen unsere Helden fallen und beobachten sie nun dabei, wie sie noch immer straucheln, mit sich hadern und nach einer neuen Hoffnung suchen. Bestandteil einer jeden Reise ist ihr Ende und ich bin bereits wahnsinnig gespannt darauf, was mich und uns alle dort erwarten wird.

Was haltet ihr vom Avengers: Endgame-Trailer?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News