The Walking Dead-Star hat versucht, Tod der eigenen Figur aufzuhalten

16.02.2016 - 18:00 UhrVor 6 Jahren aktualisiert
15
0
The Walking Dead - S06 Mid-Season Premiere Trailer (English)
0:30
The Walking Dead - Andrew Lincoln und Chandler RiggsAbspielen
© AMC
The Walking Dead - Andrew Lincoln und Chandler Riggs
Nach der packenden Midseason-Premiere stockt vielen Fans noch immer der Atem. Nicht alle Charaktere haben die Folge No Way Out überlebt. Einer der Stars hat sogar versucht, Showrunner Scott M. Gimple davon abzubringen, seine Figur sterben zu lassen.

Achtung, Spoiler zu The Walking Dead, Staffel 6: Für einige Charaktere der Serie The Walking Dead ist die Midseason-Premiere nicht gut ausgegangen. So mussten in der aktuellen Folge No Way Out nicht nur Jessies Kinder Sam (Major Dodson) und Ron (Austin Abrams) das Zeitliche segnen, sondern auch Jessie (Alexandra Breckenridge) selbst. Jessie-Darstellerin Breckenridge war vom Schicksal ihrer Figur natürlich wenig begeistert. Wie sie dem Hollywood Reporter  verriet, hat sie sogar versucht, Showrunner Scott M. Gimple zu überzeugen, dass Jessies Zeit noch nicht gekommen sein muss:

Ich habe Scott eine Email geschickt, weil ich eine Idee hatte, wie er Jessie am Leben lassen kann. Es war nicht vollkommen ernst gemeint und ich sagte: 'Ihre Kinder werden getötet, Sam wird gefressen und Ron stirbt bei dem Versuch Rick zu töten - und Jessie verlässt die Gruppe und ihr werdet sie für anderthalb Jahre nicht sehen. Wenn ihr sie in Staffel sieben oder acht wiederseht, ist sie eine verrückte, wilde Frau.' (lacht) Ich dachte, das wäre spaßig. Es war eine interessantere Perspektive als einfach nur in Schockstarre zu stehen und ebenfalls gefressen zu werden.

Mehr: The Walking Dead - Was wir von der zweiten Hälfte von Staffel 6 erwarten
Mehr: The Walking Dead - Werden diese Figuren überleben?

Wie die The Walking Dead-Episode No Way Out gezeigt hat, ist sie damit auf taube Ohren gestoßen. So muss ihr Charakter Jessie aber zumindest nicht den Tod ihrer beiden Söhne verkraften. Rick (Andrew Lincoln) hingegen scheint sich noch eine ganze Weile um seinen Sohn Carl (Chandler Riggs) sorgen zu können, wie unser Recap zur aktuellen Folge zeigt.

Seid ihr traurig, dass Jessie sterben musste?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News