The Walking Dead nimmt Abschied von Michonne: Alles Wichtige zur 10. Staffel

The Walking Dead
© AMC
The Walking Dead
Moviepilot Team
Jenny von T Jennifer Ullrich
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteurin bei Moviepilot. Mag Arthouse-Filme, HBO-Serien, Stanley Kubrick und Cersei Lannister.

Der Dauerbrenner The Walking Dead blickt mittlerweile auf 9 Staffeln zurück und ein Ende des Zombie-Universums ist noch nicht in Sicht. So erwarten uns in Zukunft noch mindestens drei Filme sowie eine neue Spin-off-Serie zu dem nach wie vor sehr gefragten Franchise.

Doch auch mit der Mutterserie geht es natürlich weiter. Nach dem Ausstieg von Andrew Lincoln und Lauren Cohan dreht sich das Personalkarussell bei The Walking Dead auch in Staffel 10, womit die Showrunnerin Angela Kang abermals vor einer großen Herausforderung steht. Wir beantworten die wichtigsten Fragen, die sich vor den neuen Episoden stellen.

Wann startet die 10. Staffel von The Walking Dead?

The Walking Dead kämpft zwar schon seit mehreren Jahren mit sinkenden Quoten, das jedoch auf einem hohen Niveau. Demnach ist die Verlängerung der Serie um Staffel 10 wahrlich keine Überraschung. Bereits im vergangenen Februar verkündete Angela Kang via Twitter mit einem gruseligen Teaser, dass es im Oktober 2019 mit dem Dauerbrenner weitergeht.

Damit bleibt saisonal alles beim Alten, schließlich ist der Oktober in den USA der traditionelle Start-Monat für The Walking Dead. Weiterhin können wir davon ausgehen, dass auch Staffel 10 in zwei Hälften mit jeweils 8 Folgen aufgeteilt sein wird, sodass uns insgesamt 16 Episoden erwarten.

The Walking Dead: Wer steigt in Staffel 10 aus?

Die nächste Staffel von The Walking Dead wird zugleich die (zumindest vorerst) letzte mit Danai Gurira als Michonne sein. Der Ausstieg der Darstellerin wurde im Februar 2019 bekannt. Nachdem die 41-Jährige als Okoye jetzt auch das MCU aufmischt, spricht vieles dafür, dass sie sich künftig verstärkt auf ihren Kino-Karriere konzentrieren möchte.

Jedoch ist nicht ausgeschlossen, dass wir Gurira noch einmal in den angekündigten drei The Walking Dead-Filmen rund um Rick Grimes zu Gesicht bekommen - schließlich war Michonne bis zu dessen Verschwinden seine Geliebte und hat mittlerweile auch ein Kind von ihm ausgetragen.

Gleichwohl Michonne in der Serie nicht mehr allzu viel Zeit bleibt, versicherte Angela Kang, große Pläne mit der Figur zu haben bzw. sie als Führungskraft noch weiter zu entwickeln. Der Grundstein dafür wurde schon gelegt, denn in Staffel 9 sahen wir zwischenzeitlich eine verbitterte Michonne, der es immer schwerer fällt, Vertrauen zu fassen.

Keine Sorgen machen müssen wir uns übrigens um die Zukunft von Daryl Dixon und Carol: Norman Reedus und Melissa McBride bleiben The Walking Dead für drei weitere Jahre erhalten. Beide haben einen so genannten Franchise-/Universe-Deal unterschrieben, der sie theoretisch auch für mögliche Spin-offs zur Mutterserie ins Boot holt.

Kehren Maggie und Rick in The Walking Dead zurück?

In Staffel 9 musste The Walking Dead bereits den Abgang von Maggie-Darstellerin Lauren Cohan verkraften, die sich mit Whiskey Cavalier einem neuen Serienprojekt widmete. Jedoch wurde das Actiondrama nach nur einer Staffel eingestellt, was Fans auf eine Rückkehr der Hilltop-Anführerin hoffen lässt.

Konkrete Hinweise auf ein Maggie-Comeback ließen lange auf sich warten, aber da die Figur nicht gestorben ist, wäre es denkbar leicht, sie zurückzubringen. Im Juli 2019 bestätigte Angela Kang, dass eine Rückkehr von Maggie in Arbeit ist, ohne nähere Informationen bekanntzugeben. Derweil zeigte sich Cohan offen in Bezug auf ein potentielles Maggie-Spin-off, gleichwohl hier bislang nichts in Stein gemeißelt ist.

Ungleich schwerer dürfte es werden, Andrew Lincoln als Rick Grimes zurückzuholen. Laut Johnny O'Dell, der für eines der Walking Dead-Produktionsstudios tätig ist, sollten wir nicht erwarten, die einstige Hauptfigur der Serie bald wiederzusehen. Immerhin schlüpft Lincoln voraussichtlich noch einmal für die bereits erwähnten drei Walking Dead-Spielfilme in seine Paraderolle.

Michael Cudlitz feiert ein Walking Dead-Comeback - aber anders, als ihr denkt

Michael Cudlitz ist den Walking Dead-Fans als Abraham noch in lebhafter Erinnerung, denn neben Glenn erlitt dieser den wohl traumatischsten Tod in der gesamten Serie. In Staffel 10 gibt es ein Wiedersehen mit Cudlitz - allerdings nicht vor, sondern hinter der Kamera.

Für das kommende Kapitel der Zombie-Saga wird der 54-Jährige eine Episode inszenieren, wie unter anderem Forbes berichtet. Im Juni 2019 postete Cudlitz auf Instagram ein Set-Foto mit Norman Reedus und Jeffrey Dean Morgan:

Tauchen in The Walking Dead Staffel 10 neue Figuren auf?

Laut Angela Kang wird The Walking Dead in Staffel 10 eine Figur aus den Comics neu in die Serie überführen. Es handelt sich um Dante, der Maggie in der Vorlage beharrlich Avancen macht. Im Universum der AMC-Adaption soll sein Kontext aber ein anderer sein. Dante wird in die Geschichte um Alexandria eingreifen, allerdings ist noch unklar, was sein Erscheinen für eine mögliche Rückkehr von Maggie bedeutet.

The Walking Dead: Wie geht die Handlung in Staffel 10 weiter?

Konkrete Details zur Geschichte der 10. Staffel von The Walking Dead sind bislang noch rar gesät, jedoch ist sicher, dass die Whisperers um Alpha und Beta weiter Angst und Schrecken verbreiten werden.

Zudem können wir uns über mehr Screentime für Negan freuen, der weite Teile von Staffel 9 eingesperrt in einem Kerker in Alexandria verbrachte. Im Kampf gegen die Whisperers könnte er nun zu einer wichtigen Waffe werden, wobei ein baldiges Treffen zwischen ihm und Alpha oder Beta aber nicht bestätigt ist.

Nicht zuletzt muss Staffel 10 klären, wem die Stimme aus dem Radio gehört, die am Ende der Folge The Storm zu hören war. Angela Kang kündigte bereits an, dass die neuen Episoden auf das Rätsel eingehen werden.

Gibt es bereits einen Trailer zu Staffel 10?

Auf einen langen Trailer zur 10. Staffel warten wir aktuell noch, die Dreharbeiten zu den kommenden Folgen sind aber schon in vollem Gange. Daryl-Darsteller Norman Reedus veröffentlichte Anfang Mai 2019 ein Bild vom Set, das seinen Stuhl sowie den seiner Walking Dead-Kollegin Melissa McBride zeigt. Die Aufnahme stammt vom ersten Drehtag.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Day 1

Ein Beitrag geteilt von norman reedus (@bigbaldhead) am

Wo wird Staffel 10 von The Walking in Deutschland zu sehen sein?

Hierzulande könnt ihr die Folgen der Zombie-Dystopie jeweils einen Tag nach der US-Premiere bei FOX und Sky Ticket im Original sowie in deutscher Sprache streamen. Mit der 10. Staffel dürfte sich hieran nichts ändern. Die genauen Termine bleiben allerdings noch abzuwarten. In den USA zeichnet wie gewohnt AMC für die Ausstrahlung der Serie verantwortlich.

Was erhofft ihr euch von Walking Dead in Staffel 10?

Moviepilot Team
Jenny von T Jennifer Ullrich
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteurin bei Moviepilot. Mag Arthouse-Filme, HBO-Serien, Stanley Kubrick und Cersei Lannister.
Deine Meinung zum Artikel The Walking Dead nimmt Abschied von Michonne: Alles Wichtige zur 10. Staffel
Jetzt online schauen!Prospect
734772fe4d9649199791601e8df201c7