The Walking Dead Staffel 10: Neue Figur ist der perfekte Grund für Maggies Rückkehr

The Walking Dead
© AMC
The Walking Dead

Die kommende 10. Staffel von The Walking Dead bedient sich bei der kürzlich beendeten Comic-Grundlage der langlebigen Zombieserie. In einem Interview mit Entertainment Weekly kündigte Showrunnerin Angela Kang an, dass es einige neue Charaktere in den neuen Folgen zu sehen gebe.

Während des Gesprächs kündigte sie zudem eine konkrete neue Figur für The Walking Dead an. Diese werde eine wichtige Rolle rund um Alexandria spielen, wobei sich ihre Geschichte von jener in den Comics unterscheiden soll.

Hierbei ist der Charakter für Maggie nämlich von großer Bedeutung. In der Serie war Lauren Cohan ein letztes Mal im Laufe der 9. Staffel in der Rolle der Überlebenden zu sehen. Vorerst jedenfalls. Nachfolgend verraten wir euch Wissenswertes zum Neuling und ordnen sein Verhältnis zu Maggie ein. Zudem gehen wir der Frage nach, wie es derzeit eigentlich um Cohans Rückkehr steht.

Der neue The Walking Dead-Charakter ist schurkisch, nervig und charmant

Bei dem neuen Charakter in der 10. Staffel von The Walking Dead handelt es sich um Dante, den Angela Kang als "schurkischen, schnell sprechenden, manchmal charmanten, manchmal nervigen Typen, der sich manchmal den Mund verbrennen kann" beschreibt, aber eine "interessante Präsenz" in den Comics sei.

Der Bericht bezeichnet ihn außerdem als "loyales, hart arbeitendes Mitglied der Hilltop-Gemeinde", der vor allem hinsichtlich seiner Avancen der verwitweten Maggie gegenüber "übermütig und aggressiv" sein könne. In der The Walking Dead-Serie spielt Dante laut Kang eine etwas andere Rolle:

Er ist für Maggie tatsächlich von romantischem Interesse. Aber in unserer Welt ist der Kontext ein wenig anders und er wird eine wichtige Rolle in der Geschichte in Alexandria spielen.

Wie steht es eigentlich um Maggies The Walking Dead-Rückkehr?

Ob die Serie sich den Comic-Ereignissen um Dante und Maggie eines Tages noch annehmen wird, ist unklar. Dies kann zumindest nicht ausgeschlossen werden, wenn man auf die Ereignisse der vergangenen Monate rund um die TV-Adaption blickt. Maggie-Darstellerin Lauren Cohan war das bisher letzte Mal in der 5. Folge der 9. Staffel von The Walking Dead in der Rolle zu sehen. Immer wieder gibt es Berichte über ihre Rückkehr.

In der Vergangenheit zeigten sich sowohl Showrunnerin Angela Kang als auch Schauspielerin Lauren Cohan optimistisch über eine künftige Wiederkehr von Maggie in The Walking Dead, womöglich schon in der 10. Staffel. Eine Geschichte stehe schon und Produzent Scott M. Gimple verriet zudem, dass ihre Handlung noch nicht am Ende sei.

Die Serienadaption von The Walking Dead folgt den Handlungsverläufen der Comics zwar nicht stur. Allerdings gibt es auch klare Überschneidungen, sodass ein Aufeinandertreffen von Dante und Maggie an dieser Stelle zwar nicht bestätigt, aber zumindest als Möglichkeit offengehalten werden kann.

Die 10. Staffel von The Walking Dead startet im Oktober 2019.

Was erhofft ihr euch vom neuen Charakter in The Walking Dead?

Moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel The Walking Dead Staffel 10: Neue Figur ist der perfekte Grund für Maggies Rückkehr
Jetzt online schauen!Prospect
A76dded9aef84576a27621ca7cffc4e0