Beliebt

Star Wars-Überraschung: ProSieben zeigt The Mandalorian vor Disney+-Start

26.02.2020 - 10:45 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
MandalorianDisney
30
2
Kracher für deutsche Star Wars-Fans: Zwei Tage vor dem Start von Disney+ schließt sich ProSieben mit Disney zusammen und zeigt die erste Folge von The Mandalorian.

Seit November 2019 warten deutsche Star Wars auf eine Möglichkeit, die erste große Live-Action-Star Wars-Serie zu sehen. Denn Disney+ startet hierzulande erst Ende März. Die Wartezeit verkürzt sich nun immerhin um ca. 48 Stunden.

  • Interessiert ihr euch für ein Abo bei Disney+ ? Dann klickt auf den Link und informiert euch oder schließt ein Abo ab: Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit einem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

ProSieben stellt zwei Tage vor dem Start von Disney+ in Deutschland ein Star Wars-Event auf die Beine. Zur Primetime um 20:15 Uhr zeigt der Sender als deutsche Premiere die erste Folge der Serie The Mandalorian. Anschließend, also um 20.50 Uhr, läuft als Premiere der Star Wars-Film Star Wars 8: Die letzten Jedi und vorher ab 17.50 Uhr Das Imperium schlägt zurück.

Das Programm des Star Wars-Events in der Übersicht

  • Wann: Am Sonntag, den 22. März
  • 17.50 Uhr: Das Imperium schlägt zurück
  • 20.15 Uhr: The Mandalorian, Folge 1
  • 20.50 Uhr: Die letzten Jedi
  • Disney+ startet am 24. März

The Mandalorian: Das größte Serienhighlight bei Disney+

Insgesamt umfasst die 1. Staffel der Serie 8 Folgen, wovon ProSieben lediglich die erste sendet. Die Episoden sind überraschend kurz, gehen meist nur um die 30 Minuten. Disney+ hat bereits bekanntgegeben, die ersten Folgen der Serie im Wochenrhythmus zu zeigen.

Es wäre allerdings arg seltsam, könnten Zuschauer, die den Piloten bei ProSieben gesehen haben, bei Disney+ nicht sofort weiterschauen. In den USA lagen zwischen Episode 1 und 2 jedenfalls nur 3 Tage, anschließend wurde der 7-Tage-Abstand eingehalten.

Worum geht es in The Mandalorian?

Die Geschichte von The Mandalorian ist drei Jahre nach den Ereignissen von Die Rückkehr der Jedi-Ritter angesiedelt und spielt somit zwei Jahre vor dem offiziellen Ende des Imperiums.

Im Mittelpunkt der Geschehnisse befindet sich der titelgebende Mandalorianer (Game of Thrones-Star Pedro Pascal), der sich als schweigsamer Revolverheld an den Rändern der Galaxis herumtreibt und dort in ein aufregende Abenteuer verwickelt wird, das viel größer als er selbst ist.

The Mandalorian entführt in eine Welt, in der die Kunde der neuen Republik noch nicht eingetroffen ist. Stattdessen treiben hier die zwielichtigen und ausgestoßenen Gestalten des Star Wars-Universums ihre Geschäfte. Endlich erfahrt ihr dann, was genau es mit dem Phänomen Baby Yoda auf sich hat.

Die wichtigsten Fragen zu Disney+

Star Wars bei ProSieben: Eine lange Geschichte

ProSieben-Chef Daniel Rosemann über den Deal: „ProSieben ist die erste Adresse im deutschen Free-TV für alle Fans von Obi Wan und Yoda. Die Zusammenarbeit von ProSieben und der Walt Disney Company hat schon beim DISNEY DAY und dem MARVEL DAY die gemeinsame Kraft unserer Marken beim Zuschauer gezeigt.“

Tatsächlich feierte Star Wars 7: Das Erwachen der Macht nicht bei ProSieben die Free-TV-Premiere, sondern beim Konkurrenten RTL, aber geschenkt. Die Fortführung der Partnerschaft wirkt dennoch folgerichtig, ansonsten liefen nämlich sämtliche Star Wars-Filme seit den Prequels zuerst bei ProSieben, das regelmäßig über viele Wochen hinweg alle Teile nacheinander zeigt.

Profitieren werden von der Zusammenarbeit beide: Der traditionelle Sender und der neue Streamingdienst. Disney+ darf kräftig Werbung machen und ProSieben sich mit dem neusten Star Wars-Material schmücken.

Podcast für Serien-Fans: Wer Serien abbricht, ist kein schlechter Mensch

In der neuen Folge Streamgestöber - auch bei Spotify  - gehen Max, Esther und Melanie tief an die Substanz ihrer Fan-DNA: Ab wann ist es okay, eine Serie abzubrechen? Und dürfen wir im Zweifelsfall sogar eine Staffel überspringen?

Supernatural, Grey's Anatomy und The Walking Dead laufen insgesamt schon 40 Jahre. Müssen wir in Zeiten des anhaltenden Peak-TVs vielleicht viel schneller einen Schlussstrich unter geliebte Serien ziehen? Oder sollten wir bis zum bitteren Ende dranbleiben?

Freut ihr euch auf The Mandalorian?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers

Kommentare

Aktuelle News