Sportlicher Schotte

Soccer Dad Gerard Butler im Trailer mit Jessica Biel

11.08.2012 - 08:50 UhrVor 10 Jahren aktualisiert
5
2
Die Frauenherzen dieser Welt dürften bei dieser Meldung sicherlich höher schlagen. Gerard Butler wird seinen durchtrainierten Körper für zwei Sportfilme in die Arena werfen. Wir haben für euch die Trailer zu Playing for Keeps und Chasing Mavericks.

Gerard Butler weiß in vielerlei Rollen zu überzeugen. Er kann mehr als nur harte Kerle wie den spartanischen König Leonidas in 300 oder den Vergeltung suchenden Clyde Shelton in Gesetz der Rache spielen. Gerard Butler glänzte auch in romantischen Dramen und Komödien wie P.S. Ich liebe Dich und Die nackte Wahrheit. Nun hat es den schottischen Frauenschwarm ins Reich des Sports verschlagen. Neben einem legendären Surfer im Sportdrama Mavericks wird er in Kiss the Coach George Dryer, einen bankrotten, abgehalfterten Ex-Fußballstar spielen, der sein lasterhaftes Berufs- und Privatleben endlich in den Griff bekommen möchte.

In Playing for Keeps von Gabriele Muccino, dem Regisseur von Das Streben nach Glück, spielt der smarte Gerard Butler an der Seite einer illustren Damenriege. Jessica Biel übernimmt die Rolle seiner Ex-Frau und Mutter seines Sohnes Billy (Grant Goodman). Catherine Zeta-Jones versucht, ihn als Sportmoderatorin sowohl zu fördern als auch zu bezirzen. Dazu gesellen sich Uma Thurman und Judy Greer als ‘Soccer Moms’, die nicht nur die von George trainierte Jugendmannschaft frenetisch bejubeln. Wird es dem früheren Fußballstar gelingen, sein Leben wieder in die richtige Bahn zu lenken und seine Frau zurückzugewinnen?

Außerdem steht Chasing Mavericks mit Gerard Butler als Hauptdarsteller in den Startlöchern. Hier wird der Schotte als lokale Surflegende Frosty Hesson auftreten, der den 15jährigen Nachwuchs-Wellenreiter Jay Moriarty (Jonny Weston) unter seine Fittiche nimmt. Mit dabei sind außerdem Elisabeth Shue, Abigail Spencer und Leven Rambin aus Die Tribute von Panem – The Hunger Games. Moriarty galt seinerzeit als Ausnahmetalent und überzeugte in zahlreichen Wettwerben. Leider verstarb der populäre Sportler im Alter von knapp 23 Jahren bei einem Surfunfall. Die beiden Trailer für den Film lassen nicht darauf schließen, ob die Tragödie in den Film integriert wird. Am 3. Januar 2013 wissen wir mehr.

Seht hier die beiden Trailer zu Chasing Mavericks:

Was haltet ihr von Gerard Butlers neuen Sportprojekten?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News