Scarlett Johanssons Black Widow-Film kann ganz anders als erwartet werden

Scarlett Johanssons als Black Widow
© Disney
Scarlett Johanssons als Black Widow

Achtung, Spoiler für Avengers: Endgame und Civil War: Durch Black Widows Tod in Avengers 4: Endgame ist klar, dass es sich bei Scarlett Johanssons kommendem Solofilm um ein Prequel handeln muss. Bisher wurde angenommen, dass es in den 2000er-Jahren spielt, vor ihrem ersten MCU-Auftritt in Iron Man 2.

Dann könnte der Black Widow-Film wirklich spielen

Nun geistert allerdings die Aussage durchs Internet, der Black Widow-Film werde zwischen The First Avenger: Civil War und Avengers 3: Infinity War spielen. Gesagt haben soll dies niemand Anderes als Bucky Barnes-Darsteller Sebastian Stan auf der italienischen Convention JIBLAND4 in der vergangenen Woche.

Trotzdem handelt es sich bei der Information bisher lediglich um ein Gerücht, denn es gibt nur einen Tweet darüber, von dem MCU Exchange berichtet, und kein Video der Aussage. Bisher wäre Stan laut eigenen Worten auch noch nicht gefragt worden, ob er mitspielen wolle.

Das würde die neue Handlungszeit bedeuten

Wie The Mary Sue anmerkt, wurde dieser Zeitraum aber durchaus einen interessanten Rahmen für den Black Widow-Film abgeben. Nachdem sie Captain America und Bucky in The First Avenger: Civil War zur Flucht verholfen hat, schließt sie sich mit den beiden zu den Secret Avengers zusammen, um geheime Missionen auszuführen.

Das würde nicht nur die Rückkehr von Scarlett Johansson als Black Widow möglich machen, sondern auch ein Wiedersehen mit Chris Evans als jüngerem Captain America. Allerdings dürften sowohl er als auch Bucky Barnes wohl nur kurze Auftritte haben, wenn überhaupt.

Auch abgesehen von der Handlungszeit umgibt den Black Widow-Film noch der Nebel des Ungewissen. Möglicherweise wird er bereits gedreht, obwohl es noch keinen offiziellen Startschuss der Dreharbeiten gab. Dann könnte er auch schon 2020 ins Kino kommen, da sich die Marvel Studios dort zwei Starttermine für noch nicht benannte Filme reserviert haben.

Was möchtet ihr im Black Widow-Film sehen?

Moviepilot Team
Lord C Christoph Dederichs
folgen
du folgst
entfolgen
Redakteur bei Moviepilot. Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.
Deine Meinung zum Artikel Scarlett Johanssons Black Widow-Film kann ganz anders als erwartet werden
Jetzt auf DVD, Blu-ray, UHD und digital!The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot
1a876768f17c42eca149dd5572f6addf