Community
Frische Film-Fische

Romantische Komödien, die mit dem Titel angeln

16.06.2011 - 08:50 Uhr
13
9
Rock Hudson in Ein Goldfisch an der Leine
© Gibraltar Productions/Universal Pictures
Rock Hudson in Ein Goldfisch an der Leine
Die Romantische Komödie ist mindestens so alt, wie Hollywood selbst. Doch es gibt immer wieder Titel, die auf spezielle Art erfrischend sind. Zum Kinostart von Fremd Fischen präsentieren wir euch Filme, die im Namen das nasse Element mit der Liebe verbinden.

Am 16. Juni startet die Rom-Com Fremd Fischen in den deutschen Kinos. Wir finden es auffällig, dass uns schon nach kurzem Nachdenken eine ganze Reihe von Filmen einfallen, die sich sowohl thematisch um die Liebe drehen als auch das Wasser, dessen Bewohner und das Angeln in irgendeiner Form im Namen tragen. Deshalb wollen wir euch heute diese Filme, die mit dem Titel angeln, einmal näher vorstellen.

Angeln auf Deutsch
Natürlich ist das für den deutschen Kinogänger immer so eine Sache mit den Filmtiteln. Hierzulande werden diese ja meistens übersetzt, häufig ohne großen Bezug zum Original. Wie schräg die Ergebnisse dieser Übersetzungsaktionen sein können, zeigt zum Beispiel “Dodgeball” zu Deutsch: Voll auf die Nüsse. Bei Fremd Fischen sieht das zum Glück anders aus. Die Komödie heißt auf Englisch “Something Borrowed”, was auf einen englisch-amerikanischen Hochzeitsbrauch anspielt, der in Deutschland wohl weniger bekannt ist. Da Ginnifer Goodwin in dem Film aber tatsächlich in fremden Gewässern, nämlich in der Beziehung von Kate Hudson fischt, und dabei deren Verlobten zum fremd gehen animiert, ist der deutsche Titel sogar sehr gut gewählt.

Wir fischen in den 80er-Jahren
Auch bei den beiden 80er-Filmen Overboard – Ein Goldfisch fällt ins Wasser und Splash – Jungfrau am Haken haben sich die deutschen Verleiher ausnahmsweise keine großen Schnitzer geleistet. Die Nachsätze hinter den amerikanischen Originaltiteln bringen nur den Inhalt etwas näher und auch das Angel-Wortspiel in Gang. In Overboard geht Kate Hudsons Mutter Goldie Hawn bei einem Unfall über Bord und verliert ihr Gedächtnis. Sie ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Gold-Fisch, nämlich eine Millionärsgattin. Sie geht allerdings dem Tischler Dean (Kurt Russell) ins Netz, der die Dame an Land zieht, um sich für eine nicht bezahlte Rechnung bei ihr zu rächen. In Splash rettet die fischschwanz-bewehrte Daryl Hannah den liebeskranken Tom Hanks vor dem Ertrinken. Im Rest dieser spritzigen Fantasy-Komödie müssen die beiden zusehen, dass die Meerjungfrau bei ihrem Geliebten bleiben kann und nicht in den Fängen von Wissenschaftlern strandet.

Noch mehr Meerjungfrauen
Meerjungfrauen küssen besser trägt zwar in keiner Form das Angeln im Titel, ist aber dennoch eine Liebeskomödie, die in ihrem Namen wie Fremd Fischen mit dem nassen Element spielt. Freilich ist die Meerjungfrau bei diesem Film ganz und gar nicht metaphorisch zu verstehen, und mit einer Fantasy-Geschichte haben wir es auch nicht zu tun. Vielmehr verkleidet sich Cher auf einer Silvesterparty als Nixe und küsst in diesem Kostüm erstmals den in sie verliebten Lou (Bob Hoskins). Außerdem ist ihre jüngste Tochter (Christina Ricci) vom Wasser fasziniert und will unbedingt einen Tauchrekord brechen.

Zwei Angel-Klassiker zum Schluss
Zwei klassische Hollywood-Komödien dürfen natürlich nicht unerwähnt bleiben, wenn es darum geht, filmisch die Angelleine nach Liebesgeschichten auszuwerfen. Wie angelt man sich einen Millionär? von 1953 entfernt sich nicht weit vom Originaltitel. Marilyn Monroe, Betty Grable und Lauren Bacall sind die Starbesetzung des “Goldfischtrios”, das finanziell völlig auf dem Trockenen sitzt und deshalb beschließt, ein paar ganz dicke Fische an Land zu ziehen. Jede von ihnen will unbedingt einen Millionär heiraten. Der englische Titel von Ein Goldfisch an der Leine lautet “Man’s Favorite Sport?” und meint damit den Angelsport, der in dem Film tatsächlich eine große Rolle spielt. Hier ist es mit Rock Hudson ausnahmsweise mal ein Mann, der schon bald am Haken einer Frau zappelt. Denn der Betreiber eines Angelladens, der vom Angeln keine Ahnung hat, verliebt sich in Paula Prentiss, die ihm einen Crashkurs im liebsten Sport des Mannes verpasst. Sie muss ihn allerdings erstmal ganz schön hängen lassen, da seine Verlobte plötzlich auftaucht. Denn wie heißt es so schön und passt auf die Liebe: “Ohne Mühe lässt sich nicht mal ein Fisch aus dem Teich ziehen.”

Jetzt seid ihr dran: Was haltet ihr von diesen Romantischen Komödien, die mit dem Titel angeln? Fallen euch noch weitere Filme ein, die das Angel-Spiel betreiben?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News