Outlander Staffel 7: Alle Infos zu Handlung, Besetzung und Starttermin

© Starz
Outlander
05.07.2022 - 11:10 UhrVor 1 Monat aktualisiert
0
0
Die Frasers kehren in Outlander Staffel 7 ein weiteres Mal zurück. Hier bekommt ihr alle Infos zu Start, Handlung, Vorlage und Cast der neuen (Zeitreise-)Abenteuer von Jamie und Claire.

Nach acht Folgen ist die 6. Staffel von Outlander schon vorbei. Eine Folge 9 wird es leider nicht geben und nun müssen sich Fans der romantischen Zeitreise-Serie wieder in Geduld üben, ehe das nächste Kapitel der Familie Fraser in der 7. Staffel aufgeschlagen wird.

Wann wir mit neuen Outlander-Folgen rechnen können und wie es für Claire, Jamie und Co. in Staffel 7 weitergeht, haben wir euch hier zusammengefasst. Um die lange Pause zwischen den Staffeln zu überbrücken, könnt ihr zudem euer Wissen über die Frasers in unserem Outlander-Quiz testen.

Start: Wo und wann kommt die 7. Staffel von Outlander?

Outlander kehrt definitiv für eine 7. Staffel zurück. Diese wurde bereits im März 2021 vom Sender Starz bestellt. Aufgrund der Pandemie musste die 6. Staffel verkürzt werden und bestand nur aus acht anstatt der geplanten 12 Episoden. Die gute Nachricht: Staffel 7 wird stattdessen aus 16 Folgen bestehen.

Diesmal wird der Droughtlander zum Glück nicht ganz so lang. Die Dreharbeiten zur neuen Season laufen seit April 2022 bereits auf Hochtouren. Mit neuen Folgen Outlander können wir voraussichtlich im Frühjahr 2023 rechnen. Ob die 16 Episoden in zwei Blöcken ausgestrahlt werden, ist noch nicht bekannt. Das würde jedoch einen noch früheren Start ermöglichen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Mit der 6. Staffel hat sich für deutsche Outlander-Fans einiges geändert. Die Serie wurde nicht mehr wie bisher zuerst im Pay-TV und später bei VOX ausgestrahlt, sondern erschien lediglich als Kauf-VoD bei Amazon und Co. – dafür aber auch zeitnah zur US-Ausstrahlung und auf Deutsch. Ob dieser Release-Plan für Staffel 7 wiederholt wird, ist noch ist nicht bekannt.

Vorlage: Auf welchem Buch basiert die 7. Staffel von Outlander?

Die TV-Serie Outlander basiert auf der erfolgreichen Romanreihe der amerikanischen Autorin Diana Gabaldon. In Deutschland ist die Buchreihe als Highland-Saga bekannt und umfasst bisher neun Bände. Seit Staffel 5 adaptiert die Serie aber nicht mehr einen Roman pro Staffel.

So erstrecken sich beispielsweise die Ereignisse des sechsten Outlander-Bandes, Ein Hauch von Schnee und Asche (A Breath of Snow and Ashes), bald auf drei Staffeln. Neben den verbleibenden Kapiteln aus diesem Buch wird sich ein Großteil der 7. Staffel an den Geschehnissen des 7. Romans, Echo der Hoffnung (An Echo in the Bone), orientieren.

Handlung: Worum geht es in Outlander Staffel 7?

Die 6. Staffel hinterlässt uns aufgrund der Verkürzung mit einigen Cliffhangern und offenen Fragen. Was geschieht nun mit Claire? Wer hat Malva wirklich umgebracht? Und was hat es eigentlich mit dem Edelsteindieb auf sich? Outlander Staffel 7 ist uns einige Antworten schuldig, die Buchleser:innen schon in der vergangenen Season erwartet hätten.

Die Frasers in Outlander Staffel 7

Hier haben wir einmal die verbliebenen wichtigen Handlungspunkte aus Ein Hauch von Schnee und Asche zusammengefasst, die Staffel 6 noch nicht umgesetzt hat:

  • Roger und Brianna reisen in die Zukunft: Die Zeitreise der MacKenzies in Staffel 5 schlug fehl. Aber Briannas Schwangerschaft bereitet schon die nächste vor. Denn in der Romanvorlage wird Briannas zweites Kind mit einem seltenen Herzdefekt geboren wird, der nur im 20. Jahrhundert behandelt werden kann.
  • Claires Mordprozess: Claire wird für den Mord an Malva vor Gericht gestellt. In Staffel 7 erwartet uns der Ausgang des Prozesses sowie die wahnsinnige Auflösung, wer tatsächlich für den Tod an Claires Assistentin verantwortlich ist.
  • Claires und Jamies Todes-Prophezeiung: Seit einigen Staffeln kündigt ein Nachruf, in dem von einem verheerenden Feuer die Rede ist, den möglichen bevorstehenden Tod der Frasers an. In Staffel 7 sollte dieses Rätsel nun endlich gelöst werden.

Sobald die noch offenen Handlungsstränge zusammengeführt werden, kann sich Staffel 7 endlich den Ereignissen aus Buch 7 widmen. Ob dieser Band komplett in den neuen Folgen adaptieret wird, lässt sich schwer sagen. Aber die wichtigsten Ereignisse aus Buch 7 geben schon mal einen kleinen Ausblick, was uns erwarten könnte:

  • Die historische Schlacht von Saratoga im Jahr 1777 spielt eine wichtige Rolle.
  • Roger und Brianna reisen "zurück" ins Schottland des 20. Jahrhunderts.
  • Dort treffen sie auf einen verirrten Zeitreisenden aus der Vergangenheit.
  • Eine Suche nach verschwundenem Gold entspinnt sich über zwei Zeitebenen und bringt jede Menge Ärger für den Fraser-Clan.
  • Jamie, Claire und Ian reisen für eine Weile zurück nach Schottland.
  • Claire reist ohne Jamie zurück in die USA und trifft auf Lord John Grey.

Cast: Wer gehört zur Besetzung von Outlander Staffel 7?

In Staffel 7 werden die wichtigsten Outlander-Charaktere des Fraser-Clans wieder zu sehen sein. Für die Besetzung von Staffel 7 wurden bereits folgende Rückkehrer:innen bestätigt:

Da die Geschichte rund um die Familie Christie noch nicht abgeschlossen wurde, können sich Fans auf ein Wiedersehen mit Tom Christie (Mark Lewis Jones) und dessen Sohn Allan (Alexander Vlahos) freuen. Neu in Staffel 7 ist Charles Vandervaart zu sehen. Er spielt die erwachsenere Version von Jamies leiblichem Sohn William Ransom aka Willie.
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

In Staffel 7 gibt es zudem zwei neue Charaktere zu sehen, die Fans der Romanvorlage kennen sollten. Und zwar handelt es sich um die Geschwister Rachel Hunter (Izzy Meikle-Small) und Dr. Denzell Hunter (Joey Phillips), auf die Young Ian und Willie treffen werden.

Podcast für Outlander-Fans: Wir blicken zurück auf die ersten 5 Staffeln

Outlander besticht als hochwertig produzierte Serie in historischem Setting. Auf Grundlage der Bücher von Diana Gabaldon hat sich die Serie nach mehreren Staffeln aber auch ziemlich verändert und immer wieder neu erfunden. Warum das nicht bei allen gut ankam, untersuchen wir im Streamgestöber.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Esther und Max begeben sich auf Zeitreise nach Schottland und Amerika, um dem Schicksal von Claire und Jamie hinterherzuspüren und auch während der Durststrecken der "Droughtlander" zum Dranbleiben zu animieren.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Welche Staffel von Outlander hat euch bisher am meisten gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News