Community

Neuzugang für Herr der Ringe: Game of Thrones-Macher verstärkt die Serie

22.05.2019 - 08:54 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
2
1
Der Herr der Ringe und Game of Thrones?
© Warner Bros./HBO
Der Herr der Ringe und Game of Thrones?
Die Der Herr der Ringe-Serie holt sich einen Game of Thrones-Experten mit ins Boot. Damit dürfte die Prequel-Serie von Amazon Prime endgültig das Ziel im Blick haben, an den Fantasy-Giganten heranzukommen.

Bislang wissen wir wenig über die geplante Der Herr der Ringe-Serie auf Amazon Prime. Elijah Wood, der Frodo-Darsteller aus Peter Jacksons Der Herr der Ringe-Trilogie, nannte die Pläne von Amazon "verrückt" – schließlich könnte sie mit Kosten von über 1 Milliarde Dollar die teuerste Serie überhaupt werden.

Als Fantasy-Serie wird das Der Herr der Ringe-Prequel wohl zwangsläufig mit HBOs Game of Thrones verglichen werden. Amazon hat jetzt einen Schritt getan, um in die Fußstapfen der Ausnahme-Serie zu treten und einen der führenden Game of Thrones-Leute verpflichtet.

Bryan Cogman stößt zur Der Herr der Ringe-Serie

Wie Variety  berichtet, soll Bryan Cogman zu Amazons Der Herr der Ringe-Serie stoßen. Dort soll er neben dem Autoren-Team von John D. Payne und Patrick McKay arbeiten und eine beratende Funktion ausfüllen. Amazon habe laut Variety einen Kommentar abgelehnt. Für Game of Thrones hat Cogman sowohl als Drehbuchautor, als auch als ausführender Produzent gearbeitet.

Darum ist der neue Game of Thrones-Einfluss so wichtig für Herr der Ringe

Im Magazin Vanity Fair  hatte George R.R. Martin, Autor der Game of Thrones-Buchvorlage, Bryan Cogman als den "dritten Kopf des Drachen" neben den Showrunnern David Benioff und D.B. Weiss bezeichnet. Eigentlich sollte Cogman zudem eine eigene Serie im Game of Thrones-Universum entwickeln, diese sei jedoch aktuell auf Eis gelegt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Der Drehbuchautor hatte zuletzt die 2. Folge der 8. Staffel von Game of Thrones, "Ein Ritter der Sieben Königslande", geschrieben. Laut Variety war er vor allem dafür bekannt, ein besonders großes Wissen über die von George R.R. Martin erschaffene Welt von Westeros zu besitzen. Ob sein Wissen über J.R.R. Tolkiens Mittelerde ebenso groß ist?

Wie findet ihr es, dass mit Bryan Cogman ein Game of Thrones-Veteran an der Der Herr der Ringe-Serie arbeitet?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News