Neu bei Disney+: Ant-Man 2 ist da, aber drei MCU-Filme fehlen noch

30.03.2020 - 10:38 UhrVor 7 Monaten aktualisiert
7
0
Ant-Man and the WaspAbspielen
© Disney
Ant-Man and the Wasp
Zum Start von Disney+ in Deutschland fehlten noch MCU-Filme. Mit Ant-Man and the Wasp kam jetzt ein Marvel-Film hinzu, doch drei aus dem Kino-Universum fehlen noch.

Letzte Woche startete Disney+ in Deutschland. Zu den größten Lockmitteln für Abonnenten dürften dabei die Filme aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU) um Iron Man, Thor, Captain Marvel und Co. zählen. Allerdings gehörten zum Auftakt-Angebot des Streaming-Dienstes nicht alle MCU-Filme. Von 23 veröffentlichten Kinofilmen seit 2008 waren 19 im Angebot. Seit Sonntag sind es 20: Ant-Man and the Wasp ist seit gestern bei Disney+. Aber welche Filme fehlen noch - und warum?

Ant-Man 2 neu bei Disney+: Diese MCU-Filme fehlen im Angebot

Ant-Man and the Wasp ist das zweite Solo-Abenteuer von Scott Lang (Paul Rudd) und kam 2018 ins Kino. Da zum Start von Disney+ bereits jüngere Filme wie Captain Marvel und Avengers: Endgame im Katalog waren, fiel die Abwesenheit des älteren Abenteuers besonders auf.

Aktuell fehlen noch drei Realfilme bei Disney+, die im Marvel Cinematic Universe spielen:

Für die Abwesenheit von allen drei Filmen gibt es nachvollziehbare Gründe.

Werden die Spider-Man-Filme jemals zu Disney+ kommen?

Zunächst sind da die beiden Spider-Man-Filme mit Tom Holland, die im Gegensatz etwa zu The Amazing Spider-Man 1 und 2 zum Marvel-Kino-Universum gehören. Homecoming und Far From Home sind schlicht keine Disney-Filme. Vielmehr besitzt das Konkurrenzstudio Sony die Lizenzrechte für die Spinne. Seit 2015 gibt es einen Deal zwischen Disney und Sony, der Spider-Man Auftritte in Disney-Filmen wie The First Avenger: Civil War gewährt. Im September letzten Jahres wurde der Spider-Man-Deal erneuert.

  • Interessierst du dich für ein Abo bei Disney+ ?
    Dann klicke auf den Link, informiere dich und schließe ein Abo ab: Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Affiliate-Link unterstützt du Moviepilot. Auf den Preis hat das keine Auswirkung.
    Zudem erhältst du bei Moviepilot einen Überblick über das komplette Streaming-Programm, du kannst nach allen Filmen bei Disney+ sowie allen Serien bei Disney+ filtern. Und nun zurück zum Artikel...

Ricky Strauss, Content- und Marketing-Chef des Streaming-Dienstes wurde nach dem Start der Plattform in den USA zur Zukunft von Spider-Man bei Disney+ gefragt. Er antwortete:

Wir lieben unsere Freunde bei Sony. Aber jetzt gerade haben wir keine Pläne [...], die Spider-Man-Realfilme zu Disney+ zu holen. Aber wer weiß, was die Zukunft bringt. (Quelle: CNET)
Spider-Man: Far From Home

Dass Tom Hollands Spider-Man-Abenteuer zu Disney+ kommen, ist also nicht ausgeschlossen. Es hängt davon ab, ob Disney und Sony hier einen weiteren Deal anstreben. Aktuell sieht es nicht danach aus.

Marvel-Kino-Universum: Der unglaubliche Hulk fehlt auch bei Disney+

Überraschender dürfte für Fans des Marvel-Universums das Fehlen von Der unglaubliche Hulk sein. Immerhin ist das neben Iron Man der älteste MCU-Film. Auch hier dürften die Verleihrechte ein Problem darstellen. Ähnlich wie Spider-Man gehört der Hulk zu den Helden, deren Lizenzrechte Marvel in den 90er Jahren wegen finanzieller Probleme an Hollywood-Studios verkauft hatte. Der unglaubliche Hulk entstand in Zusammenarbeit mit dem Studio Universal.

Die komplexen Verleihrechte des Films mit Edward Norton dürften eine Aufnahme in den Katalog von Disney+ erschweren. In den USA fehlt Hulks Kampf gegen Abomination (Tim Roth) nämlich auch. Obwohl Bruce Banner/Hulk mittlerweile von Mark Ruffalo gespielt wird und das ganz unabhängig von Universal, besitzt der viel gescholtene Der unglaubliche Hulk einige Verbindungen zum MCU. Die Figur des Thunderbolt Ross (William Hurt) war beispielsweise seitdem in drei weiteren Filmen zu sehen und taucht auch im Trailer für Black Widow auf.

Wie viele Menschen sich allerdings danach sehnen, Der unglaubliche Hulk nochmal zu schauen, steht auf einem anderen Blatt.

Worum geht es in Ant-Man 2?

Aber zurück zum Ameisenmann. In seinem zweiten Solo-Abenteuer als Ant-Man steht Paul Rudds Scott Lang zwei Jahre nach den Geschehnissen von Civil War unter Hausarrest. Eher unfreiwillig hilft er Hank Pym (Michael Douglas) und dessen Tochter Hope van Dyne/Wasp (Evangeline Lilly) bei der Suche nach der vermissten Janet van Dyne (Michelle Pfeiffer). Diese ging vor Jahren in der Quantendimension verloren. Allerdings wird die Rettungsaktion von der mysteriösen Ghost (Hannah John-Kamen) und dem Kriminellen Sonny Burch (Walton Goggins) torpediert, die beide an Hanks Technik wollen.

Ant-Man and the Wasp

Ant-Man and the Wasp gehört wegen der Thematisierung der Quantendimension zu jenen MCU-Filmen, die für das Verständnis der Geschehnisse in Avengers 4: Endgame unabdinglich sind. Davon abgesehen schneidet er in der Moviepilot-Community eher mittelmäßig ab mit 6,8 Punkten. Regie führt wieder Peyton Reed, der gerade in den Actionszenen allerhand mit den großen und kleinen Kräften von Ant-Man anzufangen weiß. Und aufgepasst: In Ant-Man and the Wasp gibt es eine wichtige Mid-Credit-Scene sowie eine Szene nach dem Abspann.

Aktuell gibt es mit Ant-Man 2 insgesamt 20 Filme aus dem MCU bei Disney+ sowie die X-Men-Filme von Fox und einige animierte Superhelden-Abenteuer.

Podcast zu Disney+: Lohnt sich der Streaming-Dienst?

Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber - auch bei Spotify  - prüfen wir den neuen Streaming-Dienst Disney+ für euch:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wie viel kostet Disney+? Kann ich den Account teilen? Welche Filme und Serien lohnen sich abseits der großen Star Wars- und Marvel-Inseln und was gucken wir selbst als erstes? Andrea, Jenny und Hendrik beantworten alle eure Fragen.

Habt ihr Ant-Man 2 schon gesehen und wenn ja, wie findet ihr den Film?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News