Nach bitterem Game of Thrones-Rückschlag kommt jetzt die erste neue Serie: 7 Bilder sind der Beweis

27.04.2021 - 17:00 UhrVor 5 Monaten aktualisiert
2
0
Game of Thrones - Daenerys Targaryen Trailer (English) HD
2:41
Game of ThronesAbspielen
© HBO
Game of Thrones
Nachdem das Game of Thrones-Spin-off mit Naomi Watts scheiterte, sind nun die Dreharbeiten zu House of the Dragon gestartet. Sieben Bilder stellen uns den Cast der neues Westeros-Serie näher vor.

Der Ausbau des Game of Thrones-Universum entpuppt sich als knifflige Angelegenheit. Nicht jede neue Serie aus Westeros erhält automatisch grünes Licht. Das musste das Spin-off mit Naomi Watts in der Hauptrolle auf schmerzliche Weise erfahren, als HBO nach der Sichtung der Pilot-Episode die Arbeit an dem Projekt einstellt.

Deutlich mehr Erfolg hat bisher das Spin-off: House of the Dragon.

Game of Thrones: House of the Dragon startet durch

Schon nächstes Jahr soll der erste Game of Thrones-Ableger über die Targaryen-Familie auf HBO seine Premiere feiern. Das Projekt genießt einen großen Vertrauensvorschuss. Im Gegensatz zum von Naomi Watts angeführten Spin-off musste es sich nicht durch die knifflige Pilot-Phase quälen. Stattdessen wurde direkt eine ganze Staffel bestellt.

Alle Game of Thrones-Staffeln in einer Blu-ray-Box
Zu Amazon
Für die Sammlung

Wie der Hollywood Reporter  berichtet, ist jetzt erste Klappe zu House of the Dragon gefallen. Die Dreharbeit finden in Großbritannien statt. Aus diesem Anlass hat HBO einen offiziellen Twitter-Account ins Leben gerufen, der die Produktion begleitet. Sieben erste Bilder geben uns einen Einblick in den Table Read und stellen uns den Cast näher vor.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

House of the Dragon: Emma D'Arcy als Rhaenyra Targaryen

Das erste spannende Mitglied im Cast von House of the Dragon ist Emma D'Arcy. Sie spielt Prinzessin Rhaenyra Targaryen, ihres Zeichens Tochter von König Viserys I. Targaryen, und macht sich große Hoffnungen auf den Eisernen Thron.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

House of the Dragon: Paddy Considine als Viserys Targaryen

In die Rolle von König Viserys Targaryen schlüpft Paddy Considine. Er ist der letzte Reiter des mächtigen Drachen Balerion und hält zu Beginn der Serie die meiste Macht in Händen. Da wir uns allerdings in Westeros befinden, dürfte sich daran bald einiges ändern.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

House of the Dragon: Matt Smith als Daemon Targaryen

Hier kommt das nächste Mitglied der Targaryen-Familie: Matt Smith tauscht den Buckingham Palace gegen das Haus des Drachen und tritt als Prinz Daemon Targaryen in Erscheinung. Er ist Rhaenyras Onkel ... und ihr Ehemann.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

House of the Dragon: Steve Toussaint als The Sea Snake

Die Rolle von Lord Corlys Velaryon aka The Sea Snake übernimmt Steve Toussaint. Er führt das Haus Velaryon an, kommandiert eine gigantische Flotte und ist mit Rhaenys Targaryen verheiratet, die in der Serie von Eve Best verkörpert wird.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

House of the Dragon: Olivia Cooke als Alicent Hightower

Auch Olivia Cooke mischt im Hause Targaryen mit. Ihre Alicent Hightower ist die zweite Ehefrau von König Viserys Targaryen. Gemeinsam haben die beiden Thronfolger Aegon II. zur Welt gebracht. Ein Umstand, der vor allem Rhaenyra gar nicht gefällt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

House of the Dragon: Rhys Ifans als Otto Hightower

Alicent ist nicht das einzige Mitglied aus dem Haus Hightower, das zum Hauptcast von House of the Dragon gehört. Auch Otto Hightower, ihr Vater, nimmt eine wichtige Rolle in der Handlung der Serie ein. Gespielt wird er von Rhys Ifans.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Allein die zentrale Figurenkonstellation bietet reichlich Potential für neue Intrigen und Machtspiele in Westeros. Das Spin-off ist 300 Jahre vor den Ereignissen von Game of Thrones angesiedelt und wird von den Showrunnern Miguel Sapochnik und Ryan Condal betreut. George R.R. Martin ist als Produzent involviert.

House of the Dragon erscheint 2022 auf HBO, was bedeutet, dass wir die Serie in Deutschland voraussichtlich via Sky zu sehen bekommen. Darüber hinaus befinden sich viele weitere Game of Thrones-Serien in der Entwicklung. Ein Spin-off über Maisie Williams' Arya ist leider nicht dabei.

Podcast: Was bleibt von Game of Thrones übrig?

In der neusten Folge von Streamgestöber steht alles im Zeichen des großen Game of Thrones-Jubiläums. Was bleibt nach zehn Jahren von der HBO-Serie? Hier könnt ihr euch das Gespräch anhören:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Andrea, Jenny und Lisa blicken zurück auf alle acht Staffeln von Game of Thrones. Im Podcast geht es um Höhepunkte und Enttäuschungen. Darüber hinaus wird auch der popkulturelle Einfluss der Serie diskutiert, ganz zu schweigen von der Frage, was das Finale für das Vermächtnis der Serie bedeutet.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Was erwartet ihr euch vom Game of Thrones-Spin-off House of the Dragon?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News