Mit Harry Potter-Star: Gleich 8 Darsteller für neue Game of Thrones-Serie gefunden

Game of Thrones
© HBO/Warner
Game of Thrones
09.01.2019 - 10:10 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
1
0
Mit S.J. Clarkson ist die Regisseurin für den Piloten eines der Game of Thrones-Spin-offs gefunden. Zudem wurden zahlreiche weitere Darsteller für das Prequel besetzt.

Fünf Spin-offs zu Game of Thrones befinden sich bekanntermaßen in Arbeit. Ein weiterhin unbetitelter Ableger von George R.R. Martin und Jane Goldman nimmt immer konkretere Formen an. Nachdem zunächst Naomi Watts als Hauptdarstellerin gefunden wurde, schloss sich kurz darauf der nächste Darsteller dem Prequel an. Nun bestätigt das verantwortliche US-Network HBO  höchstselbst die Besetzung der ersten Regisseurin sowie acht weiterer Schauspieler für die kommende Serie.

Star Trek-Regisseurin inszeniert Pilot-Folge des Game of Thrones-Spin-offs

So steht mit S.J. Clarkson die Regisseurin für die erste Episode des Game of Thrones-Spin-offs fest. Darüber hinaus wird sie als ausführende Produzentin in Erscheinung treten. Die britische Film- und Fernsehschaffende inszenierte zuvor etwa diverse Folgen der Marvel-Serien Jessica Jones und The Defenders. Zudem hieß es im vergangenen Jahr, dass sie die Regie von Star Trek 4 übernehmen soll. Berichte deuten bereits ihren Ausstieg aus dem Projekt an, doch dieser kann an jetziger Stelle nicht bestätigt werden.

Hauptdarstellerin des Game of Thrones-Spin-offs: Naomi Watts

Ferner wurden gleich acht neue Schauspieler für das Game of Thrones-Prequel gefunden. Zu diesen zählen Naomi Ackie (Star Wars 9), Denise Gough (Colette), Sheila Atim (Harlots), Ivanno Jeremiah (Black Mirror), Georgie Henley (Die Chroniken von Narnia), Alex Sharp (To the Bone) und Toby Regbo (Phantastische Tierwesen 2). In welche Rollen die zum Großteil noch recht unbekannten Neuzugänge schlüpfen werden, ist nicht bekannt.

Ein Harry Potter-Start für Game of Thrones

Der Name des Neuzugangs Jamie Campbell Bower könnte euch vielleicht etwas sagen: Bower spielte in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes den jungen Gellert Grindelwald und kehrte in Fantastische Tierwesen in seine Rolle zurück. Er führt damit die Tradition ehemaliger Harry Potter-Darsteller in Game of Thrones-Serien fort.

Darum geht es im Game of Thrones-Prequel

In der offiziellen Beschreibung von HBO zum Inhalt des Game of Thrones-Spin-offs heißt es:

Die Serie erzählt den Niedergang der Welt aus dem goldenen Zeitalter der Helden in ihre dunkelste Stunde. Von den entsetzlichen Geheimnissen der Geschichte von Westeros bis zu den wahren Ursprüngen der Weißen Wanderer, den Mysterien des Ostens bis zu den Starks aus der Legende, ist nur eine Sache gewiss: Es ist nicht die Geschichte, die wir zu kennen glauben.
Weißer Wanderer in Game of Thrones

Die Beschreibung des Senders passt zu früheren Berichten, denen zufolge das Sequel von der so genannten Langen Nacht handelt. Während Game of Thrones zunächst im April in seine finale 8. Staffel startet, erscheint das Spin-off nicht vor 2020.

Was sagt ihr zu den neuen Infos zum Game of Thrones-Spin-off?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News