Extended Elysium-Trailer

Matt Damon wird als Cyborg zur Kampfmaschine

01.08.2013 - 15:00 Uhr
4
1
Matt Damon in Elysium
© Sony
Matt Damon in Elysium
Im neuen, ausgedehnten Trailer zum Science-Fiction-Spektakel Elysium wird Matt Damon ein maschinelles Exoskelett angeschraubt, um ihn bei seiner Weltrettung zu unterstützen. Doch die eigentliche Neuheit ist eine ganz bestimmte Actionszene.

Sony schreckt nicht davor zurück, die Fans mit Material vom kommenden Science-Fiction-Spektakel Elysium zu überhäufen. Nach einem Featurette, Trailern, Concept Art und vielem mehr, wurde nun ein ausgedehnter Trailer veröffentlicht mit einer sagenhaften Länge von 3 Minuten und 44 Sekunden. Schon im deutschen Trailer gab es Matt Damon und seine Probleme mit der irdischen Justiz zu sehen. Bei Rangeleien mit Robocops wird er verletzt, dann verarztet, erneut verwundet, diesmal aber tödlich, dann cyborgisiert und die letzte Rettung? Elysium. Darauf folgen wild aneinandergereihte Actionszenen. Der Extended Trailer nun zeigt beinahe das selbe in eben der gleichen Reihenfolge, jedoch schenkt er uns eine beeindruckende Actionszene in Zeitlupe. Matt Damon pulverisiert mit seinem neuen Hightech-Spielzeug einen Roboter, der das sicher nicht kommen sah. Aber seht selbst.

Mehr: Spiele das Videoquiz zu Elysium

Elysium ist nach dem Alien-Meisterwerk District 9 der zweite Science-Fiction-Film des Südafrikaners Neill Blomkamp. Er hat erneut die Story geschrieben und auf dem Regiestuhl Platz genommen, doch dieses Mal hatte er anstatt 30 Million ein 100 Millionen US-Dollar-Budget und das ist am Design und der vielen Action ziemlich klar zu sehen. Wie schon in District 9 ist auch Sharlto Copley (Das A-Team) wieder mit dabei. Dieses Mal darf er den furchteinflößenden Bösewicht Krueger spielen. Ihm zur Seite steht eine blondierte Jodie Foster als kompromisslose Elysium-Senatorin. In weiteren Rollen sind die beiden Sc Fi-erpropten Darsteller Alice Braga (Repo Men) und William Fichtner (Armageddon – Das jüngste Gericht) zu sehen.

Wem die Hinweise im Trailer noch nicht ausreichen, der kann hier die Story von Elysium nachlesen. Im Jahr 2159 hat sich die Weltbevölkerung in zwei Klassen geteilt. Die Armen und Kranken beheimaten weiterhin die überbevölkerte, dreckige Erde, während die Reichen und Gesunden sich auf die wunderschöne und idyllische Raumstation Elysium zurückgezogen haben. Wer versucht dort „einzudringen“, wird gnadenlos erschossen oder zumindest ohne medizinische Versorgung wieder abtransportiert. Als der ehemalige Kriminelle Max (Damon) nach einem Arbeitsunfall auf der Erde nur noch wenige Tage zu leben hat, wird ihm ein maschinelles Exoskelett verpasst, um es bis nach Elysium zu schaffen und sich heilen zu können. Dabei gerät er in einen existenziellen Konflikt zwischen der Erde und der Raumstation.

Freut ihr euch auf Elysium?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News