Marvel-Gerücht: Vor Doctor Strange 2 erwartet uns die bahnbrechendste MCU-Serie

16.10.2019 - 16:45 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
7
0
Zu viel Marvel? | Kann MCU Phase 4 nach Endgame überzeugen?
23:46
Doctor StrangeAbspielen
© Disney
Doctor Strange
Disney bereitet die Zukunft des MCU vor und ein Bestandteil hiervon wird auch Avengers-Mitglied Wanda sein. Ihre eigene Serie verspricht dabei große Überraschungen.

Achtung, mögliche Spoiler für WandaVision: Nach dem immensen Erfolg von Avengers 4: Endgame an den internationalen Kinokassen werkeln die Verantwortlichen von Marvel Studios derzeit eifrig an der Zukunft des MCU. Phase 4 des Marvel Cinematic Universe wird bekanntlich aus Filmen und Serien bestehen, wobei zu WandaVision nun spannende Details enthüllt worden sein könnten.

WandaVision auf Disney+ könnt zweigeteilt sein

Viel ist über die Handlung der Disney+-exklusiven aus sechs Episoden bestehenden Serie WandaVision derzeit noch nicht bekannt, außer, dass es sich hierbei um eine Sitcom handeln könnte, die in den 1950ern angesiedelt ist. Da Wanda über enorme Kräfte verfügt, welche sogar die Realität selbst verändern können, wäre es denkbar, dass sie so ihre verstorbene große Liebe, Vision, zurückholt und sich mit ihm ein normales Leben erträumt.

Wie MCU Cosmic  berichtet, habe Scooper Daniel Richtman  erfahren, WandaVision werde zweigeteilt sein. Die erste Hälfte soll als klassische Sitcom daherkommen, in der Wanda und Vision eine Familie gründen und Kinder bekommen, die wir zunächst als Babys und schließlich als junge Erwachsene sehen könnten. Die letzten drei Folgen seien "ein vollwertiger MCU-Film" und würden direkt die Ereignisse von Doctor Strange: In the Multiverse of Madness einleiten.

Wanda und Vision im MCU

Am Ende der Serie sollen sich die Kinder in der realen MCU-Welt befinden, ehe Wanda auf Doctor Strange trifft. Da es sich bei all diesen Informationen lediglich um noch unbestätigte Gerüchte handelt, sollten daher sie mit einer gewissen Skepsis betrachtet werden.

Premiere: Doctor Strange 2 wird der erste MCU-Horrorfilm

Mit Doctor Strange 2 wagen sich die Marvel Studios auf neues Terrain, denn die Fortsetzung rund um den Obersten Zauberer soll ein echter Horrorfilm werden. Darüber hinaus wird es ebenfalls ein Crossover mit Wanda geben, die eine wichtige Rolle im Film spielen könnte. Die angekündigte WandaVision-Serie dürfte somit gewissermaßen als eine Art Prequel für Doctor Strange 2 fungieren.

WandaVision hat derzeit noch keinen offiziellen Starttermin, wird aber vor Doctor Strange 2 veröffentlicht, der am 6. Mai 2021 in die Kinos kommt.

Was haltet ihr von diesen WandaVision-Gerüchten?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News