Maika Monroe - Neue Filme des Independence-Day-Stars

Independence Day 2: Wiederkehr - Trailer 2 (Deutsch) HD
2:38
Maika Monroe staunt über die Vielzahl ihrer kommenden FilmprojekteAbspielen
© 20th Century Fox
Maika Monroe staunt über die Vielzahl ihrer kommenden Filmprojekte
12.07.2016 - 08:50 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
3
7
In Independence Day: Wiederkehr hat Maika Monroe als Präsidententochter mit einer Alieninvasion zu kämpfen. Dass ihre Rollenwahl mehr als nur Actionfilme umfasst, beweist die Auswahl der kommenden Filme, an denen die talentierte Newcomerin beteiligt ist.

Horrorfreunden wird Maika Monroe spätestens seit It Follows und The Guest ein Begriff sein. Wer die 23-jährige Jungschauspielerin noch nicht kennt oder nach Independence Day 2: Wiederkehr noch mehr von ihr sehen will, dem sei die bunte Vielfalt ihrer zukünftigen Filmprojekte ans Herz gelegt.

Maika Monroe im Wilden Westen
Im Western Echoes of War verändert die Rückkehr von Maika Monroes Onkel Wade (James Badge Dale) aus dem Bürgerkrieg die Situation ihrer Familie, die bis dahin vom benachbarten Viehzüchter unterjocht wurde. In den USA ist der Film bereits 2015 erschienen, in Deutschland wird es in naher Zukunft vermutlich einen DVD-Start geben.

Vorfreudefaktor: Der Trailer lässt auf einen soliden, wenn auch nicht überragenden Western hoffen.

Echoes of War - Trailer (English) HD
Abspielen

Maika Monroe als Surferin
Blake Lively wagt sich demnächst in The Shallows in gefährliche Gewässer und auch Maika Monroe gerät als Jennifer Garners Tochter in der Romanverfilmung The Tribes of Palos Verdes mit ihrem Surfbrett in Untiefen, allerdings eher in die der sozialen Art.

Vorfreudefaktor: Das in einem Stadtteil von Los Angeles angesiedelte Drama wendet sich mal nicht der glitzernden Hollywood-Fassade der Stadt der Engel zu. Eine durchdachte Unterfütterung des Stoffs verspricht der Fakt, dass der Film auf einer Buchvorlage von Joy Nicholson basiert. Dass Maika Monroe Kitesurferin ist, wird ihr beim Dreh sicher geholfen haben.

Maika Monroe in Echoes of War

Maika Monroe als hasserfüllte Waise
In The Scent of Rain & Lightning, einer weiteren Romanverfilmung, diesmal von Nancy Pickard, brechen für Maika Monroe alte Wunden auf, als der Mörder ihrer Eltern aus dem Gefängnis entlassen wird.

Vorfreudefaktor: Dramatisch klingende Stoffe wie dieser versuchen, Einblicke in die Abgründe von menschlichen Seelen zu gewähren – und sind für Schauspieler oft eine ideale Möglichkeit, um die ganze Bandbreite ihres Könnens zu zeigen. Ich setze deshalb große Hoffnungen in den „Geruch von Regen und Blitzen“.

Maika Monroe: Schon in It Follows leidgeprüft

Maika Monroe als Coming-of-Age-Hilfe
Das Drama Hot Summer Nights behandelt das Erwachsenwerden eines Jungen während eines einzigen Sommers in Cape Cod. Wobei in seiner Reifeprüfung auch eine gewisse Jugendliche, die ihm den Kopf verdreht, nicht fehlen darf.

Vorfreudefaktor: Selbst wenn die heißen Sommernächte nicht mit Maika Monroe im Zentrum der Handlung entbrennen, können auch Nebenrollen ein Entfaltungspotenzial bieten. Ich hoffe nur, dass ihre Rolle das simple 0815-Love-Interest-Schema übersteigen wird.

Maika Monroe in The Guest

Maika Monroe als letzte Frau auf Erden
Der Islandurlaub in Bokeh eröffnet einem amerikanischen Paar (Maika Monroe und Matt O'Leary) eine neue Herangehensweise, sich und die Welt zu sehen. Denn von einem Tag auf den nächsten verschwindet jede andere Person des Planeten spurlos.

Vorfreudefaktor: Der Streifen klingt nach interessanter Indie-Science-Fiction – quasi The Leftovers als radikalerer Rundumschlag. Die Reise ins ohnehin dünn besiedelte Island könnte damit eine intensive Reise ins Selbst der beiden Hauptdarsteller werden.

Maika Monroe in Die 5. Welle

Maika Monroe als fehlerbehaftete, furchtlose Heldin
Im Drama I'm Not Here trifft Sebastian Stan (aka Winter Soldier) auf der Suche nach Vergebung auf die mutige Maika Monroe, die ihm zeigt, dass niemand fehlerlos ist und auch nicht sein sollte. Als filmische Bereicherung außerdem mit dabei: J.K. Simmons.

Vorfreudefaktor: Viel verrät die bisher bekannte Handlung zwar noch nicht über den Film, der anfangs noch den Titel Steve’s Umbrella trug. Dennoch lässt die Inhaltsangabe darauf hoffen, dass Maika Monroe hier eine skurrile Figur spielen darf, die aus bekannten Figurenschemata ausbricht. Aktuell verwirrt mich der Titel allerdings noch durch seine Nähe zu I'm Not There und I'm Still Here.

Maika Monroe mit Zac Efron in Um jeden Preis

Maika Monroe als Whistleblower-Tochter
In Felt darf Maika Monroe Liam Neesons Tochter spielen, während er als Informant Mark Felt aka Deep Throat die Aufdeckung des Watergate-Skandals durch Bob Woodward und Carl Bernstein ermöglicht.

Vorfreudefaktor: Nachdem sich der 4-fach oscarprämierte Politthriller Die Unbestechlichen 1976 den Enthüllungsreportern widmete, will das Politdrama Felt nun nach wahren Begebenheiten die andere Seite, also die des Whistleblowers, beleuchten, was einen interessanten Perspektivwechsel statt einen einfallslosen Neuaufguss verspricht.

Maika Monroe in The Guest

Maika Monroe als futuristische Gefangene
In Sci-Fi-Gefilde mit Thriller-Twist wagt sich Maika Monroe in Tau vor. Darin wird sie in einem intelligenten Haus gefangen gehalten, dem sie nur entkommen kann, wenn sie das Computerprogramm austrickst, welches das Gebäude kontrolliert.

Vorfreudefaktor: Tau wird ein ganz buchstäbliches Kammerspiel werden – ich erwarte also jede Menge Screentime für Maika Monroe. Vielleicht wird das ja ein Ein-Frau-Bravourstück à la 10 Cloverfield Lane (abzüglich der zwei Männer).

Maika Monroe in It Follows

Mehr: Tau - So realistisch ist Netflix' Smart Home-Terror wirklich

Welche Filme mit Maika Monroe habt ihr schon gesehen? Glaubt ihr, dass sie gerade dabei ist, in Hollywood groß durchzustarten?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News