Heute im TV

Keiry Knightley als heiße Kopfgeldjägerin in Domino - Live fast, die young!

© New Line Cinema

Domino (2005) ist einerseits der Name der Hauptfigur in diesem actiongeladenen Biopic von Tony Scott und steht andererseits für viele kleine Holzklötze, die einmal angestoßen, unaufhaltsam einer nach dem anderen umfallen. So ähnlich verhält es sich mit dem Leben des jungen Ex-Models Domino Harvey (Keira Knightley), nachdem sie den Kopfgeldjägern Ed (Mickey Rourke) und Choco (Édgar Ramírez) begegnet ist: Gelangweilt von ihrem sicheren Leben als reiche Tochter schließt sie sich den beiden an und punktet schon bei ihrer ersten Mission, indem sie ihre Gefährten mit vollem Körpereinsatz aus einer misslichen Lage rettet. Auftraggeber Clarement (Delroy Lindo) ist hochzufrieden, und spätestens jetzt gibt es für die junge Draufgängerin kein zurück mehr. Ein kleiner Holzklotz nach dem anderen kippt um, und bald ist das Team so erfolgreich, dass sie sogar ihre eigene Reality-TV-Show bekommen und fortan auf Schritt und Tritt von einem Kamerateam begleitet werden.

Als Claremonts Geliebte Lateesha, die jüngste Großmutter der USA, kurzfristig Geld für die medizinische Behandlung ihrer Tochter braucht, schickt der Boss das Team auf eine waghalsige Mission, um das Geld zu beschaffen. Was er nicht weiß, ist dass Lateesha noch einen Haufen andere Probleme hat und binnen kürzester zeit das FBI und die Mafia in die Sache mit reinzieht. Die Dominoklötze kippen und kippen…

Der Film basiert lose auf dem Leben der realen Domino Harvey, Tochter des Hollywoodstars Laurence Harvey, auf die Regisseur Scott durch einen Zeitungsartikel in der L.A. Times aufmerksam wurde. Medienberichten zu Folge verkaufte Harvey die Rechte an ihere Lebensgeschichte für 360.000 Dollar. 2005, wenige Monate vor dem Kinostart starb sie an einer Überdosis eines Schmerzmittels. Der Film ist ihr gewidmet. Wie Scotts kurz zuvor gedrehter Rachethriller Mann unter Feuer spaltete Domino Publikum und Kritiker durch seinen eskapistischen Stil. Mit grobkörnigen Videoeffekten, hartem Elektrosound und epileptisch schnellen Schnittfolgen zieht Scott das Tempo mitunter bis an die Schmerzgrenze an. Augenkrebs und Overkill meinten die einen, rasante Unterhaltung die anderen. Einig waren sich jedoch so gut wie alle über Knightleys so überzeugende wie aufreizende Performance in der Titelrolle.

Hier der deutsche Trailer:

Pro7 zeigt Domino heute abend um 22:35 Uhr und in der Spätwiederholung um 03:20 Uhr Was sonst noch läuft, sagt euch unser Fernsehprogramm

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Keiry Knightley als heiße Kopfgeldjägerin in Domino - Live fast, die young!