Harry Potter und der Orden des Phönix: Den besten Weasley-Scherz habt ihr bestimmt übersehen

19.11.2020 - 16:15 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
2
0
Harry Potter und die doppelten Weasley-Zwillinge
© Warner Bros.
Harry Potter und die doppelten Weasley-Zwillinge
Im 5. Film Harry Potter und der Orden des Phönix haben zwei der Stars einen zusätzlichen versteckten Gastauftritt. Habt ihr die Doppelrolle von Fred und George Weasley bemerkt?

Harry Potter und der Orden des Phönix lässt als 5. Film nicht nur einige Hogwarts-Schüler zauberischen Widerstand gegen Umbridge leisten, sondern legt auch den Grundstein für Weasleys Zauberhafte Zauberscherze.

Einen Scherz, den sich wiederum die Harry Potter 5-Macher rund um David Yates mit den Weasley-Zwillingen erlaubt haben, ist ein geheimer Gastauftritt.

In Harry Potter 5 spielen Fred und George Weasley ihre eigenen Onkel

Harry Potter und der Orden des Phönix mag 9 wichtige Details weggelassen haben, die die Buchvorlage * bereichern. Dafür fügt die Verfilmung aber ein Easter Egg hinzu, für das ihr sehr genau hinsehen müsst.

Harry Potter und der Orden des Phönix: Sirius' altes Foto

Etwa bei Minute 26 gibt der bedeutsam tätowierte Sirius Black seinem Patensohn Harry ein altes Foto vom ersten Orden des Phönix. Darauf sind nicht nur Harrys Eltern Lily und James zusammen mit Nevilles Mutter und Vater sowie Lupin, Wurmschwanz und Sirius selbst zu sehen, sondern auch noch eine ganze Anzahl anderer Hexen und Zauberer, die sich damals im Ersten Zaubererkrieg dem Widerstand gegen Voldemort anschlossen.

Nachdem Teil 4 zuvor augenzwinkernd Ron Weasleys hellseherische Fähigkeiten nachwies, schleicht sich auf dem Foto ein weiteres witziges Detail in die Filmreihe: Die Weasley-Zwillinge sind in Harry Potter 5 nämlich nicht nur in ihrer eineiigen Brüderlichkeit doppelt zu sehen. Fred und George haben einen versteckten doppelten Cameo: James Phelps und Oliver Phelps spielen auf dem alten Bild ihre eigenen Onkel Fabian und Gideon Prewett.

Harry Potter 5: Der Orden des Phönix mit Onkel Fabian und Gideon Prewett (James & Oliver Phelps)

Wer sich das als vergrößerte Standbild in besserer Qualität ansehen will, greift am besten zum Harry Potter-Film in hochauflösendem 4K *, statt mit zusammengekniffenen Augen in den körnigen DVD- oder Fernsehbildern Genaueres erkennen zu wollen.

Harry Potter 5: Die Hintergrund-Geschichte der Weasley-Onkel ist eine tragische

So lustig der doppelte Gastauftritt in Harry Potter 5 auch sein mag, so traurig ist die Story dahinter: Bei Fabian und Gideon handelt es sich um die verstorbenen Brüder von Molly Weasley, also von Freds, Georges und Rons Mutter, die vor ihrer Hochzeit mit Arthur den Mädchennamen Prewett trug. Ihre Brüder gehörten während des Ersten Zaubererkrieges (1970-1981) zum originalen Orden des Phönix.

Auf der Seite des Widerstands kämpfen die zwei gegen Voldemort und seine Anhänger, und wurden dabei von fünf Todessern ermordet. Zu ihren Mördern gehörte unter anderem Antonin Dolohov, der bei der Schlacht von Hogwarts auch schließlich Lupin tötete, bevor er er im Duell Professor Flitwick unterlag.

Taucht im Harry Potter 5-Trailer noch einmal in den Orden des Phönix ein

Harry Potter und der Orden des Phönix - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Die weitläufige Weasley-Prewett-Familie hat den Kampf gegen Voldemort letztendlich zwei mal überlebt, auch wenn sie dabei jedes Mal schwere Verluste hinnehmen mussten. Dass nicht nur die Anfangsbuchstaben von Fred und George, sondern auch die Gesichter von Fabians und Gideons Neffen (in Form der Phelps-Zwillinge) ihre Erinnerungen weitertragen, ist damit in gewisser Weise auch rührend als Besetzungs-Kniff.

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Hattet ihr die Weasley-Doppelrolle schon beim ersten Schauen von Harry Potter und der Orden des Phönix entdeckt?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News