Game of Thrones: Cersei bezahlt im Finale für ihre schrecklichen Taten

Game of Thrones - S08 Trailer (English) HD
2:03
Cersei Lannister aus Game of ThronesAbspielen
© HBO
Cersei Lannister aus Game of Thrones
22.03.2019 - 08:40 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
3
2
Was hält das Game of Thrones-Finale für die verbliebenen Figuren bereit? Heute blicken wir auf die amtierende Königin Cersei Lannister, deren Aussichten nicht besonders gut stehen.

Nachdem in 7 Staffeln Game of Thrones zahlreiche Antagonisten das Zeitliche gesegnet haben, ist Cersei Lannister (Lena Headey) - neben dem Night King, versteht sich - die wohl einzige, die noch mächtig Unruhe in Westeros stiften kann. Dass sie genau das im großen Finale auch tun wird, steht eigentlich nicht zur Debatte.

Die Frage ist nur: Wie viel Zeit bleibt ihr noch? Die Zahl von Cerseis Verbündeten sinkt stetig, sogar ihr Bruder Jaime (Nikolaj Coster-Waldau) hat sich mittlerweile von ihr abgewendet. Wir spekulieren nachfolgend, wie lange die Königin noch durchhalten kann.

Das passierte zuletzt mit Jaime in Game of Thrones

In Staffel 7 erfuhr Cersei um die reale Bedrohung durch die White Walker und sicherte ihre Unterstützung im Kampf gegen die Zombie-Armee zu. Doch Cersei Lannister wäre nicht Cersei Lannister, würde sie nicht insgeheim andere Pläne hegen: Offenbar spekuliert sie darauf, dass Daenerys und Jon unter hohen Verlusten den Night King besiegen und sie daher anschließend leichtes Spiel hat, den Platz auf dem Thron zu halten.

Game of Thrones

Obendrein sicherte sich Cersei in der vergangenen Staffel die Dienste der Goldenen Kompanie gesichert, sodass sie für den Fall der Fälle ein schlagkräftiges Söldnerheer auf ihrer Seite hat. Abseits dessen gehen der Königin jedoch rapide die Verbündeten aus: Einzig auf ihren Vertrauten Qyburn sowie Gregor "The Mountain" Clegane kann sie noch zählen, wogegen ihr neuester Vertragspartner Euron Greyjoy eher eine unberechenbare Größe in der Westeros-Gleichung darstellt.

Ein kleines Mysterium bleibt derweil Cerseis angebliche Schwangerschaft, die nur vorgetäuscht sein könnte. Möglich ist nämlich, dass sie durch die Ankündigung eines Babys ihren Geliebten Jaime in Königsmund halten wollte. Bekanntlich ging die Rechnung nicht auf: In Staffel 7 ist Jaime in den Norden gezogen, um Jon Snow und Co. gegen den Night King zu unterstützen.

Das könnte Cersei in Staffel 8 von Game of Thrones erwarten

Zu Beginn von Staffel 8 dürfte Cersei sich in einer vorteilhaften Position wähnen, denn während sie nicht beabsichtigt, sich beim Gefecht auf Winterfell die Finger schmutzig zu machen, erwartet sie in Königsmund freudig die Ankunft der Goldenen Kompanie. Ihr selbstsicherer Blick zu Beginn des langen Game of Thrones-Trailers spricht Bände.

Game of Thrones

Allerdings ist davon auszugehen, dass sich das Blatt für Cersei im Verlauf von Staffel 8 wendet. Spätestens, nachdem die Schlacht gegen die White Walker ausgestanden ist, könnte sich das Geschehen noch einmal nach Königsmund verlagern. Eine finale Konfrontation zwischen Cersei und Daenerys Targaryen (Emilia Clarke), die den Thron bekanntlich fest im Blick hat, dürfte unvermeidlich sein.

Spannend bleibt derweil auch, was mit Cerseis Baby passiert, sollte die amtierende Königin tatsächlich schwanger sein. An dieser Stelle kommt die Prophezeiung der Wahrsagerin Maggy the Fog ins Spiel, wonach Cersei im Verlauf ihres Lebens drei Kinder zur Welt bringt. Diese wurden mit Joffrey, Tommen und Myrcella aber schon geboren. Demnach also wird Cerseis Nachwuchs nie das Licht der Welt erblicken. Die andere Möglichkeit: Sie hat von vorneherein geblufft.

So stehen Cerseis Chancen auf den Eisernen Thron

Aktuell ist es Cersei, die es sich auf dem Eisernen Thron gemütlich macht. Dass das bis zum Ende so bleibt, muss jedoch bezweifelt werden. Ihre baldige Ablösung ist so gut wie sicher, denn Drachenmutter Daenerys, die endlich ihren Anspruch geltend macht, ist nach dem Gefecht gegen die White Walker sicherlich zu allem bereit.

Cersei auf dem Thron

Cerseis Sturz vom Thron stünde zudem in Einklang mit Maggys Vorhersage. Dieser zufolge ist Cerseis Zeit als Königin begrenzt. Angeblich wird ihre Nachfolgerin jünger und schöner sein, was den Kreis potentieller Kandidatinnen wohlgemerkt nicht auf Daenerys beschränkt. Beispielsweise könnte auch Sansa Stark (Sophie Turner) auf dem Thron landen, deren Charakter sich in den letzten Staffeln merklich verhärtet hat.

Da Game of Thrones immer für Überraschungen gut ist und drastische Wendungen nicht scheut, wäre es ohnehin eigenartig, wenn zum Abschluss der Serie noch immer die Lannisters das Zepter schwingen. Es ist einfach an der Zeit für einen Machtwechsel, mit dem die Serie furios enden würde.

Wird Cersei das Game of Thrones-Finale überleben?

Auch auf diese Frage hatte Maggy the Frog bereits eine Antwort parat: Gemäß der Prophezeiung wird Cersei von einem ihrer jüngeren Brüder umgebracht. Dieser Teil der Vorhersage kommt zwar nur in George R.R. Martins Buchvorlage, doch scheint Cerseis Tötung durch Jaime oder den von ihr verhassten Tyrion schlicht zu naheliegend.

Jaime wirkt für einen solchen Schritt auf tragisch-ironische Weise sogar geradezu prädestiniert, schließlich ermordete er zum Wohle der Allgemeinheit schon einmal einen verrückten König. Genau die selbe Tat könnte sich im Game of Thrones-Finale erneut zutragen, wenn es die einzige Option ist, um Cersei zu stoppen, die wiederum spätestens durch den Einsatz des Seefeuers in Staffel 6 ihrerseits zur Mad Queen mutierte. Ein Kreis würde sich schließen. Die Chancen auf eine Aussöhnung zwischen dem Geschwisterpaar sind demgegenüber schwindend gering.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Weitere Prognosen zum Game of Thrones-Finale

Game of Thrones startet in den USA am 14.04.2019 bei HBO in seine finale Staffel. Hierzulande sind die neuen Episoden jeweils immer kurze Zeit später via Sky Ticket  verfügbar. In unserer großen Übersicht findet ihr vorab alle epischen Fakten zum Game of Thrones-Finale.

Wie schätzt ihr Cerseis Chancen für Staffel 8 von Game of Thrones ein?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News