Endlich wieder ein DC-Hit? Aquaman legt fulminanten Start in China hin

Aquaman
© Warner Bros.
Aquaman

In den letzten Jahren spielte sich häufiger ein bestimmtes Szenario ab: Ein Film galt in den USA schon als finanzieller Flop, entwickelte sich dann aber in China zum großen Erfolg. So geschehen unter anderem bei Pacific Rim, Warcraft: The Beginning und Geostorm. In zwei Fällen davon startete der Film jeweils ein paar Wochen später in China und besserte so sein bisher enttäuschendes Box Office auf. Bei Aquaman mit Jason Momoa sieht das anders aus, denn China war eines der ersten Länder, in dem der DC-Film veröffentlicht wurde. Dort legte er gleich ein starkes Debüt hin. In Deutschland und den USA dominieren dagegen die Kino-Starts der vergangenen Wochen.

Gute Zeichen für Aquaman

Noch mehr als eine Woche vor seinem Start in Deutschland und den USA konnte sich Aquaman international auf Platz 1 positionieren. Das verdankt der Film allein einem Markt, denn in China verdiente er sich stolze 93,6 Millionen Dollar, wie Box Office Mojo berichtet. Damit spielte Aquaman alleine in China mehr ein, als die Top 12 der erfolgreichsten Filme des Wochenendes in Amerika - zusammen. Die USA erlebten ihre zweitschwächste Woche in diesem Jahr, vermutlich die Ruhe vor dem Sturm der Weihnachtsferien.

Chaos im Netz, die Fortsetzung zu Ralph reichts brachte es in seiner dritten Woche auf Platz 1 mit 16,1 Millionen Dollar. Der Grinch lag nur knapp dahinter und spielte einen Monat nach seinem Start immerhin noch 15,7 Millionen Dollar ein. Creed II brachte es auf 10,3 Millionen, Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen auf 6,8 Millionen Dollar. Bohemian Rhapsody schließt die Top 5 mit 6 Millionen Dollar ab, konnte sich mit seinen internationalen Einnahmen aber für die Top 10 der erfolgreichsten Filme des Jahres qualifizieren.

100 Dinge schafft es in die Deutschland-Top 5

In Deutschland konnte der Grinch dagegen noch etwas zulegen: 360000 Besucher sahen sich den Film an seinem zweiten Wochenende an - ein Zehntel mehr als vergangene Woche. Blickpunkt Film stellt schon eine ähnliche Entwicklung für die weitere Weihnachtszeit in Aussicht. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen lief mit 265000 Zuschauern ebenfalls weiterhin stark. Platz 3 ist ein Neustart und ein deutscher Film: 100 Dinge von Regisseur und Hauptdarsteller Florian David Fitz und mit Matthias Schweighöfer in der zweiten Hauptrolle lockte 200000 Zuschauer an. Auf Platz 4 steht mit Bohemian Rhapsody und 115000 Zuschauern ein weiterer Wiederholungstäter, Platz 5 geht dafür an den Neustart Tabaluga - Der Film mit 100000 Besuchern.

Aquaman erst kurz vor Weihnachten im Kino

Bis zum Start von Aquaman müssen wir übrigens noch ein paar Tage warten. Am 20.12.2018 startet der neue DC-Film von James Wan in den Kinos. Dann können wir nähere Aussagen dazu treffen, ob Aquaman die über 820 Millionen Dollar erreichen wird, die Wonder Woman eingespielt hat, oder ob sich das feuchte Abenteuer in den Regionen des finanziell enttäuschenden Justice League bewegen wird (657 Millionen Dollar). Alles, was ihr über Aquaman mit Jason Momoa wissen müsst, haben wir euch in einem anderen Artikel zusammengefasst.

Die Top 10 der nordamerikanischen Kino-Charts (in US-Dollar):

  • 1. Chaos im Netz (16,14 Millionen; insgesamt: 140,9 Millionen)
  • 2. Der Grinch (15,1 Millionen; insgesamt: 223,5 Millionen)
  • 3. Creed II (10,3 Millionen; insgesamt: 96,5 Millionen)
  • 4. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen (6,8 Millionen; insgesamt: 145,2 Millionen)
  • 5. Bohemian Rhapsody (6 Millionen; 173,6)
  • 6. Plötzlich Familie (5,6 Millionen; insgesamt: 54,2 Millionen)
  • 7. Green Book (3,9 Millionen; insgesamt: 20 Millionen)
  • 8. Robin Hood - Der Rebell (3,6 Millionen; insgesamt: 27,3 Millionen)
  • 9. The Possession of Hannah Grace (3,2 Millionen; insgesamt: 11,5 Millionen)
  • 10. Widows (3,1 Millionen; insgesamt: 38,2 Millionen)


Top 10 via Box Office Mojo.

Für welchen Film seid ihr an diesem Wochenende ins Kino gegangen?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Endlich wieder ein DC-Hit? Aquaman legt fulminanten Start in China hin
2bb4056c0cdb48798d2364e3e22e72cb