Die zweite Garde

Die Top 7 der besten Sidekicks in RomComs

18.06.2011 - 08:50 Uhr
25
5
John Krasinski in Fremd Fischen
© Tobis
John Krasinski in Fremd Fischen
In Fremd Fischen sorgt John Krasinski als sarkastischer Sidekick für einige Lacher. Aus diesem Grund haben wir uns mal Gedanken gemacht und präsentieren die Top 7 der besten Sidekicks in Romantischen Komödien.

Sidekicks machen das Leben bunter und vor allem die Filme lustiger. Dazu sind sie schließlich da. Sie sind die Kumpels und Freundinnen der Helden, die im richtigen Moment einen witzigen Spruch bringen oder einfach für Abwechslung im Charakterkarussell sorgen. John Krasinski spielt in der neuen Romantischen Komödie Fremd Fischen so einen Sidekick. Sein Ethan ist ein sarkastischer Sprücheklopfer, der das Geschehen auflockert und vor allem für die Zuschauer da ist, die immer wieder etwas zum Lachen haben.

Sidekicks in Romantischen Komödien haben eine lange Tradition und können die unterschiedlichsten Formen annehmen. Aus diesem Grund haben wir zum Kinostart von Fremd Fischen die Top 7 der besten RomCom-Sidekicks zusammengestellt.

Platz 7: Gregor Fisher in Tatsächlich… Liebe
Wer ist Gregor Fisher? Gregor Fisher spielt die eine Hälfte der ultimativen Bromance in der wunderbaren RomCom von Richard Curtis. Die andere wird von Bill Nighy verkörpert. Als alternder Rockstar Billy Mack treibt dieser seinen Manager Paul (Gregor Fisher) durch seine verbalen Entgleisungen fast zur Weißglut. Diese sonderbare Paarung bewirkt, dass Tatsächlich … Liebe dem Sidekick Paul mit ins Rampenlicht schiebt und die vielleicht schönste Liebesgeschichte des Films aus der Männerfreundschaft formt.

Platz 6: Carrie Fisher & Bruno Kirby in Harry und Sally
Harry und Sally ist ein moderner RomCom-Klassiker und hat das Konzept der Sidekicks geradezu perfektioniert. Carrie Fisher und Bruno Kirby spielen jeweils die besten Freunde unserer Hauptdarsteller, die als kommentierende Beobachter beim Auf und Ab der Beziehung von Harry (Billy Crystal) und Sally (Meg Ryan) zur Stelle sind. Dabei funktionieren die beiden Figuren vor allem aus einem Grund: Sie wirken nicht aufgesetzt, sondern sind glaubwürdige Charaktere von nebenan, welche die noch immer überragende Normalität dieser Romantischen Komödie und ihrer Darsteller mit übers Ziel tragen.

Platz 5: Virginia Weidler in Die Nacht vor der Hochzeit
Sidekicks müssen aber nicht immer gleichaltrige Kumpels sein. Ein schönes Beispiel, dass es auch anders geht, hat Howard Hawks in Philadelphia Story – Die Nacht vor der Hochzeit abgeliefert, in dem er eine der witzigsten Rollen der kleinen Schwester von Katharine Hepburn überlässt. Dinah (Virginia Weidler) ist die perfektionierte clevere Göre, die unbedingt mit den Erwachsenen miteifern und -reden will. Das schöne an Virgnia Weidlers Leistung ist, dass sie als Kind dem immensen Tempo der Screwball-Komödie mehr als nur folgen kann.

Platz 4: David Hyde-Pierce in Down With Love
David Hyde Pierce dürfte den meisten vor allem als Niles in Frasier bekannt sein. Sein beeindruckendes komödiantisches Talent hat er aber auch im Kino bewiesen, so zum Beispiel als bester Kumpel und Boss von Ewan McGregor in Down with Love – Zum Teufel mit der Liebe. Während Ewan McGregor und Renée Zellweger ihr Bestes geben, um in die Fußstapfen von Doris Day und Rock Hudson zu schlüpfen, übernimmt David Hyde-Pierce den Part von Tony Randall. Und wie der das macht! Das geht soweit, dass seine eigenen Liebesprobleme zum versteckten Highlight des Films mutieren.

Platz 3: Jon Cryer in Pretty in Pink
Duckie… hach! Eigentlich sollte Andie (Molly Ringwald) am Ende von Pretty in Pink mit ihrem besten Kumpel Duckie (Jon Cryer) zusammenkommen. Aber es hat nicht sollen sein, denn nach Test-Screenings wurde dieser Abschluss verworfen. Dabei ist Duckie einer der liebenswertesten Geeks der Filmgeschichte, der perfekte Partner für die bodenständige Andie und viel interessanter als irgend so ein Schönling. Pretty in Pink ist einer dieser Filme, in denen der Sidekick nach der zweiten Hauptrolle schreit und sie verdient hätte. Hach…

Platz 2: Rhys Ifans in Notting Hill
Skurrilere Sidekicks als Spike (Rhys Ifans) sind nur schwer in Romantischen Komödien aufzutreiben. Wie er da halbnackt mit einer schrecklichen Frisur und noch schrecklicherer Unterwäsche vor den Papparazzi steht, ist zu Recht zur bekanntesten Szene aus Notting Hill geworden. Spike ist der ultimative Sidekick, der skurrile, aber nette Mitbewohner der Hauptfigur (Hugh Grant), der in den dramatischen Momenten für die notwendigen Lacher sorgt. Spike ist so einer, neben den wir uns in der U-Bahn eher nicht setzen würden, der sich aber auf der Leinwand als Comedy-Gold entpuppt.

Platz 1: Tony Randall in Ein Pyjama für Zwei
Was wären Doris Day und Rock Hudson ohne Tony Randall? Bestimmt nur halb so lustig. Tony Randall hat in Filmen wie Ein Pyjama für Zwei und Schick mir keine Blumen das Konzept des Sidekicks, wie es die Romantischen Komödien bis heute bevölkert, perfektioniert. Stets ist er der beste Freund von Rock Hudson, ein bisschen weniger gut aussehend, aber mit dem selben Problemkomplex konfrontiert (Frauen), stets ist er dazu da, um die Füllszenen unterhaltsam zu gestalten, in denen die beiden Stars nicht zusammen zu sehen sind oder schlicht über den Plot geredet wird. Tony Randall hat dies so gut gemeistert, dass er mit der Zeit selbst zum dritten Star auf den Plakaten wurde und das ist wohl die ultimative Sidekick-Leistung.

Was meint ihr? Welcher ist eure Lieblings-Sidekick in Romantischen Komödien?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News