Die nächste Generation der Avengers ist längst da – aber das MCU quält uns mit Ungewissheit

13.08.2022 - 11:11 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
6
0
© Disney
Schaut den Trailer zur nächsten MCU-Serie
Die nächste Generation der Avengers ist im MCU schon fast komplett. Aber bisher hat Marvel noch keine Pläne gezeigt, wann sie zusammengeführt wird. Was ist da los?

Die Marvel-Pläne der kommenden drei Jahre münden in zwei bombastischen Avengers-Filmen. Mit den Thunderbolts oder den Fantastic Four sind zudem neue Helden-Teams für die kommenden zwei Phasen angekündigt. Bei den Ankündigungen glänzten jedoch die mit Spannung erwarteten X-Men mit Abwesenheit – und die Young Avengers.

Viele Fans fragen sich, wann Marvel endlich ein Young Avengers-Projekt ankündigt. Immerhin wird die Ankunft der nächsten Superheld:innen-Generation schon seit einigen Jahren Stück für Stück vorbereitet. In diesem Artikel erfahrt ihr, welche zukünftigen Teen-Avengers bereits im MCU zu sehen sind und warum die Multiverse Saga der ideale Zeitpunkt für ihre Zusammenkunft ist.

7 Young Avengers sind schon Teil des MCU

Die Young Avengers sind ein Team aus jungen Superheld:innen, die in den Comics erstmals im Jahr 2005 zusammenfanden. Bereits vor sieben Jahren begannen die Fan-Spekulationen, ob das MCU seine eigene Version der Young Avengers in Zukunft vorstellen könnte. Denn: In Ant-Man wurde uns Scott Langs kleine Tochter Cassie präsentiert, die in den Marvel-Comics ein frühes Mitglied der Gruppe ist.

Vor allem die aktuelle Phase 4 des MCU stellte uns mit fast jedem neuen Projekt ein weiteres aus den Comics bekanntes Mitglied der jungen Superheld:innen-Truppe vor. Auch ohne konkrete Pläne ist klar, dass Marvel bereits den Grundstein für die Zukunft eines neuen Teams gelegt hat. Insgesamt sieben potenzielle Young Avengers wurden uns bereits vorgestellt.

Die nächsten Avengers?

Mit Kamala Khan in Ms. Marvel und der demnächst in Black Panther: Wakanda Forever zu sehenden Ironheart sind sogar noch zwei weitere Kandidatinnen vorhanden. In den Comics sind diese allerdings kein Teil des jungen Avenger-Teams. Lediglich zwei essentielle und prominente Gründungs-Mitglieder hat uns das MCU bisher noch vorenthalten: Hulkling und Iron Lad. Das könnte sich aber bald ändern, denn der ideale Zeitpunkt für die erste Zusammenführung der Young Avengers ist jetzt.

In den Marvel-Comics werden die Young Avengers von dem jungen Superhelden Iron Lad erstmals zusammengebracht. Dieser heißt in Wahrheit Nathaniel Richards und ist eine jüngere Version des Superschurken Kang der Eroberer. Und eben dieser spielt in der Multiverse Saga (Phase 4 bis 6) eine essentielle Rolle.

Young Avengers in Phase 5 oder 6: Die Multiverse Saga ist der perfekte Zeitpunkt

Kang ist ein Superschurke aus dem 31. Jahrhundert, der in zahlreichen Varianten im Multiversum und aufgrund seiner Zeitreisen zusätzlich noch in verschiedenen Altersstufen existiert. In den kommenden Jahren wird er (mindestens) in Ant-Man and the Wasp: Quantumania, Loki Staffel 2 sowie in dem nach ihm benannten Avengers-Film The Kang Dynasty zu sehen sein.

Schaut hier den Trailer zum nächsten MCU-Film Black Panther 2:

Black Panther 2: Wakanda Forever - Teaser Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Kang, Zeitreisen und das Multiversum: Das ist die ideale Ausgangslage, um die Young Avengers endlich im MCU zu vereinen. Dafür braucht es tatsächlich auch eine Multiverse-Geschichte, da die beiden Mitglieder Wiccan und Speed aktuell gar nicht in der Realität der Erde 616 existieren – sehr wohl aber in alternativen Universen, wie Doctor Strange 2 bewiesen hat.

Ein weiteres Anzeichen, dass die Young Avengers näher als je zuvor sind: Cassie Lang wurde für den baldigen 3. Ant-Man-Film neu besetzt. Sollte das MCU diese Rolle tatsächlich mit Kathryn Newton für nur einen einzigen Filmauftritt neu besetzen? Zudem wird Scott Langs Tochter auch erstmals als junge Superheldin samt Kostüm auftreten.

Nun ergeben sich 3 Möglichkeiten, wie die Zukunft der jungen Superheld:innen aussehen könnte. Möglich wäre natürlich, dass der angekündigte 5. Avengers-Film insgeheim ein Young Avengers-Film mit direkter Kang-Verbindung ist. Im schlimmsten Fall werden Fans noch bis Phase 7 (also bis frühestens 2026) warten müssen, ehe dieses Team ein Solo-Projekt anführen wird.

Gerüchten zufolge  soll Marvel aber bereits seit einiger Zeit eine Adaption des Young Avengers-Comics The Children’s Crusade entwickeln. Ob diese Comic-Geschichte in den kommenden drei Jahren als Film oder sogar Serie realisiert werden könnte, werden wir vielleicht bereits im September 2022 im Rahmen der D23 Expo erfahren. Dort werden zahlreiche Neuankündigungen von Marvel Studios erwartet.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Würdet ihr die Young Avengers lieber in einem Film oder einer eigenen Serie sehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News