Community

Die komplette Herr der Ringe-Timeline verrät, wann die Amazon-Serie spielt

Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
© Warner Bros.
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs
03.03.2019 - 12:00 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
15
25
Amazons neue Herr der Ringe-Serie wird eine Geschichte erzählen, die viele Jahrhunderte vor den Filmen spielt. Doch was passiert eigentlich alles in der riesigen Tolkien-Welt?

Amazon macht eine Herr der Ringe-Serie. Was sich nach der Ankündigung noch unwahr anfühlte, kommt mit der Enthüllung der ersten Bilder näher und näher. Alleine die Rechte an den Werken von Autor J.R.R. Tolkien kosteten den Konzern 250 Millionen Dollar. Herr der Ringe bei Amazon soll die teuerste Serie aller Zeiten werden. Im Wettstreit um den besten Fantasy-Nachschub nach Game of Thrones ist Amazon nun ganz vorne dabei.

Jeder Dienst will sein eigenes Fantasy-Epos haben, auf Prime Video werden Fans nun neue Geschichten aus Mittelerde sehen. Doch welche eigentlich? Die kompletten Werke von Tolkien umfassen eine riesige Zeitspanne, und Amazon sorgt mit seinem Marketing für Verwirrung darum, wann die Serie spielt. Zeit, auf die komplette Timeline von Mittelerde zu schauen und darauf, welche der zehntausenden Jahre an Geschichten noch vor Der Herr der Ringe und Der Hobbit für die Serie in Frage kommen.

Unter unserer großen Infografik findet ihr eine detailliertere Erklärung zu vielen Ereignissen in der Geschichte von Mittelerde. Dabei seht ihr:

  • Wann die Herr der Ringe-Serie spielen könnte.
  • Welche Ereignisse und Figuren in der Amazon-Serie vorkommen könnten.

Zur Herr der Ringe-Serie: Die komplette Mittelerde-Timeline

Weitere Erklärungen zur Herr der Ringe-Zeitlinie:

  • 1 Valarzeitalter (VZA) = 1000 irdische Jahre (i. J.)
  • Die Welt von J.R.R. Tolkien ist insgesamt etwas 37 VZA alt
  • Jede der vier Zeitalter der Sonne hat ihre eigene Zeitrechnung
  • Die Jahreszahlen der Filme und Bücher stimmen nicht komplett überein, bei abweichenden Daten weisen wir darauf hin
  • Als Quellen für die Zeitlinie dienten Tolkienwelt , LotR Project  und IMDb 

Die Erschaffung von Arda (Jahr 0)

Die Welt von Herr der Ringe wurde von der Gottheit Eru Ilúvatar erschaffen. Er gab aus seinen Gedanken den Ainur Leben. Sie waren die ersten Wesen. Ihnen brachte Ilúvatar drei musikalische Themen bei, aus denen Ea entstehen sollte. Ea ist Bezeichnung des kompletten Sonnensystems, in dem die Geschichten von J.R.R. Tolkien spielen.

Einige der Ainur verbrachten rund 5 VZA (also 5000 Jahre) damit, die Welt zu formen. Sie werden Valar genannt, die Mächte der Welt. Daraus entstand der Planet Arda, von welchem einer der Kontinente zu Mittelterde wurde. Dabei war der böse Vala Melkor dafür verantwortlich, dass auch Monster ihren Weg in die Welt fanden.

Der Herr der Ringe: Die zwei Türme

Das Zeitalter der Leuchten (um Jahr 5000)

Die Welt wurde durch zwei mit Licht gefüllten goldenen Leuchten erhellt. Der Schmied Aulë, einer der Erschaffer Eas, baute die Lampen. Anschließend gründeten die Valar auf der Insel Almaren ihr erstes Königreich in Mittelerde.

Im Norden dagegen baute sich der zuvor verschwundene Melkor in den Eisenbergen seine Festung auf. Er vergiftete das Werk der Valar, zerstörte die Leuchten und vernichtete mit einem Feuer Almaren. Die Valar flohen in den westlichen Kontinent Aman. Mittelerde wurde Melkor überlassen.

Das Zeitalter der Bäume (um Jahr 10.000)

In Aman gründeten die Valar das neue Königreich Valinor. Um nach der Zerstörung der Leuchten die Dunkelheit zu vertreiben, erschuf Yavanna, Erschafferin von Pflanzen und Tieren, zwei Licht gebende, riesige Bäume.

Die sogenannten Jahre der Glückseligkeit begannen und hielten für etwa 10 VZA an. Währenddessen blieb Mittelerde in der Hand von Melkor. Da das Licht der Bäume nicht bis dorthin reichte, wird hier vom Zeitalter der Dunkelheit gesprochen. Während die Valar Wesen wie Ents und Zwerge erschufen, züchtete Melkor Monster wie Wölfe, Vampire oder Balrogs heran. Einen Balrog konnten wir erstmals in Der Herr der Ringe: Die Gefährten sehen.

Um das Jahr 20.000 sammelte die Sternenkönigin Varda Licht von den Bäumen, um sie als Sterne über Mittelerde auszubreiten. Ab hier begann das Zeitalter der Sterne. Die von Ilúvatar selbst erschaffenen Elben wurden von ihm erweckt. Viele Wesen wanderten nach Mittelerde. Melkor begann, Elben zu verfolgen, zu fangen und sie zu Orks umzuwandeln.

Daraufhin führten die Valar Krieg gegen Melkor. Während er für 3 VZA gefangen genommen werden konnte, entkam sein Diener Sauron und versteckte sich im Untergrund, wo er Orks und Trolle züchtete. Der lange Friede von Arda begann.

Nach seiner Freilassung täuschte Melkor vor, geläutert zu sein. Stattdessen zerstörte er die beiden Lichtbäume und raubte die Silmaril, drei Edelsteine und der heiligste Schatz der Valar. Der Juwelenkrieg begann und das Zeitalter der Bäume endete.

Der Hobbit: Eine unerwartete Reise

Das Erste Zeitalter der Sonne (um Jahr 30.000) - 590 Jahre lang

Ab den Zeitaltern der Sonne stehen uns genaue Jahreszahlen zur Verfügung, um Ereignisse in der Geschichte von Mittelerde zu terminieren.

  • 1 - Jeweils eine Frucht der Bäume kann gerettet werden, daraus entstehen Sonne und Mond; die Menschen erwachen zum Leben
  • 60-61 - Schlacht Dagor Aglareb: Morgoth (neuer Name des verfluchten Melkor) greift die Noldor (Elbenvolk) an, um die Vorherrschaft in Mittelerde zu übernehmen; zum ersten Mal können Elben einen vollständigen Sieg gegen Morgoth feiern; eine 400-jährige Belagerung seiner Festung beginnt
  • 455-456 - Schlacht Dagor Bragollach: Morgoth versucht, die Belagerung zu beenden; in 400 Jahren züchtete er eine riesige Orkarmee sowie Balrogs und Drachen; riesige Verluste bei Elben und Menschen; Fingolfin, König der Noldor, wird von Morgoth getötet
  • 545-587 - Krieg des Zorns: Valar kommen den Elben zu Hilfe und besiegen Morgoth, sein Reich Beleriand wird gesunken, er wird vom Rande der Welt geschmissen

Das Zweite Zeitalter der Sonne - 3441 Jahre lang

Auch als das Zeitalter der Númenórer bekannt. Diese lebten auf einer riesigen Insel westlich von Mittelerde und stammten von den ersten Menschen ab. Weitere Völker bauten sich auf.

  • Elben in Lindon
  • Waldelben im Großen Grünwald
  • Die berühmte Elbenschmiede in Eregion
  • Galadhrim im Waldreich von Lothlórien
Der Hobbit: Smaugs Einöde
  • ZZ 32 - Die Númenórer bekommen ihre Insel als Dank für ihre Hilfe im Kampf gegen Morgoth zugesprochen
  • ZZ 500 - Das Böse wächst in Form von Sauron wieder
  • ZZ 1000 - In Mordor errichtet Sauron seine Festung Barad-dûr
  • ZZ 1500 - In Verkleidung bringt Sauron die Elben dazu, die Ringe der Macht zu schmieden, neun für die Menschen und sieben für die Zwerge
  • ZZ 1590 - Die drei Elbenringe werden geschmiedet
  • ZZ 1600 - Sauron schmiedet heimlich einen Meisterring, um alle anderen zu beherrschen; doch sein Vorhaben wird durchschaut und die Elbenringe versteckt
  • ZZ 1693-1701 - Schlacht um Eregion: Sauron zerstört das Land komplett; mit Hilfe der Númenórer kann Sauron nach Mordor zurückgedrängt werden
  • ZZ 2251 - Die Nazgûl (Ringgeister) erscheinen als gefährlichste Verbündete Saurons
  • ZZ 3261 - Sauron greift Häfen der Númerórer in Mittelerde an, dank großen Flotten muss er sich ergeben; Sauron sät mit seinem Ring Hass gegen die Valar, weil die Númenórer nicht in deren Land dürfen
  • ZZ 3319 - Ende der Númenórer: Die Númenórer ziehen gegen die Valar in den Krieg; Eru Ilúvatar greift als Bestrafung ein und vernichtet die Insel der Númenórer, die Unsterblichen Lande der Valar werden allen außer Elben unzugänglich gemacht; Arda wird zu einem runden Planeten
  • ZZ 3220 - Verbliebene gute Númenórer sammeln sich als Dúnedain in Mittelerde in den vereinigten Königreichen Arnor und Gondor; Sauron überlebt dank des Einen Ringes
  • ZZ 3428-3429 - Angriff auf Gondor: Sauron kann die Stadt Minas Ithil einnehmen
  • ZZ 3434 - Schlacht von Dagorlad: Bündnis zwischen Elben und Menschen; Saurons Heere werden zurückgeschlagen, Barad-dûr 7 Jahre belagert
  • ZZ 3441 - Die Finale Schlacht: Der Hochkönig der Elben und Elendil, letzter König der Dúnedain fallen; Isildur, der spätere König von Gondor, kann den Einen Ring von Saurons Hand schneiden; Sauron fällt, Barad-dûr wird vernichtet, die Nazgûl verbannt
Der Herr der Ringe: Die Gefährten

Das Dritte Zeitalter der Sonne - 3021 Jahre lang

Auch als das Zeitalter der Königreiche Arnor und Gondor bekannt. Elben wanderten immer mehr in die Unsterblichen Lande aus. Isildur sollte den Einen Ring vernichten, indem er ihn in den Schicksalsberg wirft. Doch er unterlag der Macht des Ringes und behielt ihn als Erbstück.

  • DZ 2 - Schlacht auf den Schwertelfeldern: Isildur und sein Heer werden von Orks überfallen; er und seine Söhne sterben, der Eine Ring geht verloren; das vereinte Königreich zerfällt, alle Nachkommen der Dúnedain werden durch Isildurs Versagen verflucht; eine Wiedervereinigung ist nur möglich, wenn der Ring der Macht vernichtet wird und Elendils rechtmäßiger Erbe den Thron besteigt
  • DZ 861 - Arnor zerfällt in drei Staaten
  • DZ 1050 - Macht Gondors am Höhepunkt; ein Schatten des Bösen fällt auf den Grünwald, er heißt nun Düsterwald; die Hobbits siedeln in Eriador; die Istari kommen nach Mittelerde, gesendet von den Valar zur Unterstützung der Menschen, die bedeutendsten sind Saruman und Gandalf
  • DZ 1100 - Irrtümlich nehmen die Zauberer an, dass die böse Macht ein Nazgûl ist - es ist Sauron
  • DZ 1300 - Die Hobbits wandern wegen den Nazgûl nach Westen zum Bruchtalberg
  • DZ 1409 - Der Führer der Nazgûl überfällt Arnor, ein Staat wird verloren
  • DZ 1601 - Viele Hobbits verlassen Bruchtal und ziehen ins Auenland
  • DZ 1636 - Die Große Pest bricht dank Sauron in Gondor aus; große Verluste bei den Hobbits
  • DZ 1851 - Invasion der Wagenfahrer: Ostlinge fallen in Gondor ein
  • DZ 1940 - Gondor und Arnor schließen wieder ein Bündnis
  • DZ 1974 - Ende von Arnor: Fornost, Hauptstadt von Arnor fällt dank der Nazgûl; das Land ist für die Menschen verloren
  • DZ 2002 - Nazgûl nehmen Minas Ithil in Gondor ein und nennen es in Minas Morgul um
  • DZ 2050 - Der letzte König von Gondor wird von den Nazgûl zu Tote gefoltert
  • DZ 2063 - Sauron zieht sich zurück und versteckt sich im Osten; der Wachsame Friede beginnt
  • DZ 2460 - Sauron kehrt zurück
  • DZ 2463 - Der Weise Rat wird gebildet; Déagol findet den Einen Ring im Fluss Anduin und wird von Sméagol ermordet, der später zu Gollum wird.
  • Seit dem zweiten Bild zur Herr der Ringe-Serie wissen wir: Sie spielt auf jeden Fall vor dem nächsten Punkt
Der Herr der Ringe: Die Gefährten
  • DZ 2569 - Das Land Rohan wird gegründet
  • DZ 2758 - Rohan wird angegriffen und überrannt, die Hauptstadt erobert; der lange Winter sorgt für viel Tod in Eriador und Rohan; Gandalf kommt den Hobbits zur Hilfe
  • DZ 2793-2799 - Krieg der Zwerge und Orks: Zwerge siegen, doch fast die Hälfte von ihnen fällt
  • DZ 2800-2864 - Überlebende Orks besetzen Rohan
  • DZ 2851 - Gandalf drängt zum Angriff gegen Sauron, doch Saruman stimmt dagegen
  • DZ 2890 - Geburt von Bilbo Beutlin im Auenland
  • DZ 2931 - Geburt von Aragorn (in den Filmen 2916)
  • DZ 2941 - Handlung von Der Hobbit: Eine unerwartete Reise, Der Hobbit: Smaugs Einöde und Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere
  • DZ 2951 - Sauron beginnt in Mordor mit der Wiederaufbau des Dunklen Turmes; Aragorn erfährt von seiner Herkunft
  • DZ 2956 - Gandalf trift Aragorn
  • DZ 2968 - Geburt von Frodo Beutlin im Auenland
  • DZ 3000 - Saruman gerät unter den Einfluss Saurons und wird endgültig zum Verräter
  • DZ 3018 - Handlung von Der Herr der Ringe: Die Gefährten und Der Herr der Ringe: Die zwei Türme (in den Filmen 3002)
  • DZ 3019 - Der Ringkrieg: Handlung von Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs (in den Filmen 3003)
  • DZ 3021 - Geburt von Samweis' Tochter Elanor die Schöne
Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs

Das Vierte Zeitalter der Sonne (unbekannte Länge)

Im Vierten Zeitalter übernahmen die Menschen die Herrschaft über Mittelerde. Die verbliebenen Elben wurden immer weniger, wie die Protagonisten aus Der Herr der Ringe.

  • VZ 1 - Aragorn schließt Frieden mit den Ostlingen und Südländern
  • VZ 6 - Samweis wird Bürgermeister des Auenlandes; Aragorn erlässt, dass Menschen das Auenland nur noch mit Sondererlaubnis betreten dürfen
  • VZ 61 - Samweis' Frau Rose stirbt, er verlässt als letzter Ringträger Mittelerde in Richtung der Unsterblichen Lande
  • VZ 120 - Tod von Aragorn, sein Sohn Eldarion besteigt den Thron; Legolas baut ein graues Schiff und segelt mit Gimli in den Westen
  • VZ 121 - Tod von Königin Arwen

Alle Informationen zur kommenden Herr der Ringe-Serie von Amazon haben wir für euch gesammelt. Ein Veröffentlichungstermin ist noch nicht bekannt, und auch Storydetails werden extrem geschützt.

Zu welcher Zeit soll die kommende Herr der Ringe-Serie spielen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News