Marvel-Serien auf Blockbuster-Niveau: Start von WandaVision und Falcon steht fest

The Falcon and the Winter Soldier, WandaVision and Loki - Teaser Trailer (English) HD
0:30
LokiAbspielen
© Disney
Loki
06.02.2020 - 12:20 UhrVor 1 Jahr aktualisiert
3
0
Die Disney+-Serien WandaVision und Falcon and the Winter Soldier haben einen Start. Damit steht der Terminplan für das MCU 2020. Er ist voller, als gedacht.

"Nur" zwei MCU-Filme sehen wir dieses Jahr im Kino: Black Widow und Eternals. Marvel und Disney lassen es langsam angehen, dachten wir, nach dem Endgame-Jahr, das Captain Marvel ein- und altgediente Helden hinausführte. Tatsächlich ist auch 2020 vollgestopft mit Marvel-Neuheiten. Möglich macht es Disney+, der neue Streaming-Dienst von Disney.

Die Plattform füllt Disney unter anderem mit Serien zu seinen teuren und einträglichen Marken Star Wars und Marvel, The Mandalorian machte 2019 den Anfang. Beim MCU legen The Falcon and The Winter Soldier und WandaVision los. Die Startdaten liegen uns jetzt vor, berichtet etwa Collider .

Dann starten die ersten Marvel-Serien bei Disney +

  • Falcon and the Winter Soldier: August 2020
  • WandaVision: Dezember 2020

Die Serien werden die bisher einsam im Kino veröffentlichten Filme des MCU ergänzen und auf die dort erzählten Geschichten aufbauen. Das MCU wird dichter durch Disney+ (Preis und Start für den deutschen Raum). Wie genau das Verknüpfen vonstatten geht, ist noch nicht sicher. Aber schon jetzt ist die Themennähe der Serien und Filme sichtbar.

WandaVision im Sitcom-Look

So startet Falcon and the Winter Soldier (6 Episoden), eingebettet im Captain America Setting, wenige Monate nach Black Widow, die ebenfalls aus der Captain America-Clique stammt.

Dann starten die beiden MCU-Filme in diesem Jahr

  • Black Widow: 30. April 2020
  • Eternals: 5. November 2020

Auch über eine Verbindung zwischen Eternals und WandaVision wird gemunkelt. Die Starts liegen wohl nur wenige Wochen auseinander. So könnte die komplett verdrehte Serie, die wahrscheinlich in einer fernen Realitätsnische spielt, wo Vision noch lebt, eine Art erzählerisches Wurmloch zu den nicht minder fernen Eternals herstellen, die bisher keine Rolle im MCU spielten. Obwohl sie zu den mächtigsten Helden des Universums zählen.

Die Loki-Serie wiederum ist mit Doctor Strange 2 verbunden. So läuft das in Zukunft.

Alle geplanten MCU-Serien bei Disney+


Disney+ startet in Deutschland am 24. März dieses Jahres.

Podcast für Superheldenfans: Wie gut ist die Watchmen-Serie bei Sky?

Wir prüfen in unserer Podcast-Folge von Streamgestöber zu Watchmen die von Kritikern gefeierte Superheldenserie:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Im Podcast diskutieren wir die komplexe Handlung, verwirrende Referenzen und natürlich, wie die zentralen Themen von Alan Moore umgedeutet werden. Dabei dreht sich die erste Hälfte des Podcasts auch nur um die erste Hälfte der Staffel. Danach stürzen wir uns in die Spoiler und haben unterschiedliche Meinungen über das Finale.

Was haltet ihr von Marvels Plan mit den neuen Serien?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News