Black Mass auf ProSieben: Johnny Depp hat in Zukunft noch einiges vor

Johnny Depp
© Disney/Warner Bros.
Johnny Depp
Moviepilot Team
folgen
du folgst
entfolgen
Laugh hard. Run fast. Be kind.

Heute Abend läuft um 23:20 Uhr der auf wahren Gegebenheiten beruhende Film Black Mass mit Johnny Depp in der Hauptrolle eines Mafiabosses auf ProSieben. Das haben wir zum Anlass genommen, um in Erfahrung zu bringen, was der amerikanische Schauspieler heute eigentlich so treibt und wann wir ihn das nächste Mal im Kino zu Gesicht bekommen.

In diesen Rollen werdet ihr Johnny Depp bald sehen

Waiting for the Barbarians mit Mark Rylance und Robert Pattinson ist fertig produziert und wartet nur noch auf eine Veröffentlichung in Deutschland. Das Drama basiert auf dem gleichnamigen Roman von J.M. Coetzee und berichtet von dem Eintreffen eines brutalen Oberst namens Joll (Johnny Depp) in einer Grenzstadt eines nicht näher bestimmten Reiches. Seine Premiere feiert der Film auf dem diesjährigen Venedig Film Festival.

Minamata handelt von dem US-amerikanischen Kriegsfotografen W. Eugene Smith (Johnny Depp), der nach Japan reiste, um zu fotografieren, wie ein Chemie-Konzern quecksilberhaltige Abwässer ins Grundwasser überführte, was unter anderem zur sogenannten Minamata-Krankheit führte, die tödlich enden kann. Das Biopic befindet sich in der Postproduktion und hat auch noch keinen Kinostart in Deutschland.

Das Schicksal dieser Johnny Depp-Filme ist ungewiss

Neben den zwei genannten Johnny Depp-Filmen gibt es einige Kandidaten, bei denen sich seit Jahren nichts getan hat:

  • Vor drei Jahren war die Rede von einem Film namens The Libertine von Brett Ratner, in dem Johnny Depp als französischer Diplomat zu sehen sein sollte, der unter Hausarrest steht. Jedoch wurde seitdem nichts Weiteres über die Produktion bekannt gegeben.
  • Das gleiche Schicksal erlitt King of the Jungle. Auch hat sich seit mehr als zwei Jahren nichts am Produktionsstatus geändert.
  • Bei einer Verfilmung namens The Secret Life of Houdini, in der Johnny Depp in die Rolle des berühmten Illusionskünstlers schlüpfen sollte, hat sich auch seit einer geraumen Zeit nichts getan.

Nichtsdestotrotz besteht noch die Möglichkeit, dass diese Projekte wiederbelebt werden und schneller auf der großen Leinwand erscheinen werden, als wir denken.

So steht es um Fluch der Karibik und Phantastische Tierwesen

In Deutschland warten wir derweil noch geduldig auf die Veröffentlichung seines jüngsten Films: City of Lies. Dieser sollte ursprünglich im Sommer letztes Jahr starten, ist dann aber ohne genauen Grund nicht in den Kinos angelaufen. Darin ermitteln Johnny Depp und Forest Whitaker im Mord des Rappers Notorious B.I.G..

Und dann wäre da noch Phantastische Tierwesen 3. Seit dem Ende des ersten Teils ist Johnny Depp in der Rolle des bösen Zauberers Gellert Grindelwald zu sehen. Bereits vor dem Start des zweiten Teil wurde seine Rückkehr für das dritte Abenteuer bestätigt. Zuletzt kamen jedoch immer mehr Zweifel auf, sodass wir uns überlegt haben, wie der Schauspieler in Zukunft ersetzt werden könnte.

Aus einem anderen Franchise ist er offenbar schon komplett ausgeschieden: Das potentielle Fluch der Karibik-Reboot wird ohne Johnny Depp geplant.

Das solltet ihr über Johnny Depps Rolle in Black Mass wissen

Black Mass erzählt die wahre Geschichte, wie Mafiaboss Whitey Bulger (Johnny Depp) mit Hilfe des FBI zum einflussreichsten Gangster Bostons wurde. Dieser ging einen Deal mit den Behörden ein, der besagt, dass er seine Konkurrenten verpfeifen soll und im Gegenzug dafür wird ihm Immunität gewährt. Somit konnte er zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen, indem er sich das FBI und seine Gegner vom Hals hielt.

Der Crime-Thriller kann ein namhaftes Ensemble vorweisen. Neben Johnny Depp sind Dakota Johnson, Joel Edgerton, Benedict Cumberbatch, Kevin Bacon und David Harbour zu sehen.

Freut ihr euch auf die neuen Rollen, in die Johnny Depp schlüpfen wird?

Moviepilot Team
folgen
du folgst
entfolgen
Laugh hard. Run fast. Be kind.
Deine Meinung zum Artikel Black Mass auf ProSieben: Johnny Depp hat in Zukunft noch einiges vor
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott
6966efeb70bc4e30b6fdb0c3697a4a8c