11 neue Marvel-Serien 2021: Nach WandaVision platzt das MCU aus allen Nähten

20.01.2021 - 11:15 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
0
2
Marvel Serien 2021
© Disney/Marvel Studios
Marvel Serien 2021
Mit der MCU-Serie WandaVision gibt Marvel Studios nicht nur den Startschuss für Phase 4, sondern auch ein Jahr mit insgesamt 11 neuen Serien für Fans der Avengers und Marvel-Comics.

Seit dem 15. Januar 2021 läuft auf Disney+ mit der Marvel-Serie WandaVision ein irres Sitcom-Inferno mit Avengers. WandaVision ist aber erst der Beginn eines prall gefüllten Marvel-Jahres, das nicht nur neue MCU-Blockbuster, sondern auch jede Menge neue Serien im Gepäck hat.

Alle 11 Marvel-Serien, die 2021 an den Start gehen, findet ihr hier in der Übersicht.

Alle MCU-Filme und -Serien bei Disney+
Zum Deal
Für Marvel-Fans

Die große Marvel-Flaute aus dem vergangenen Jahr hat endlich ein Ende. Denn 2021 starten so viele Marvel-Serien wie zuletzt im Jahr 2017. Seitdem hat sich aber einiges geändert. Das Produktionsstudio Marvel Television wurde dichtgemacht und alle zukünftigen Serien, die auf Marvel-Comics basieren, entstehen nun gebündelt bei Marvel Studios.

Start 2021: Alle Serien des Marvel Cinematic Universe auf Disney+

Mit dem Ende der Ära Marvel Television beginnt eine neue und für Fans des MCU besonders interessante. Während Marvel-Serien in der Vergangenheit entweder komplett alleinstehend waren oder nur seltene mit Verweisen auf Filme wie Avengers überraschten, wird sich dies ab 2021 drastisch ändern.

Loki

WandaVision ist die erste von 6 neuen Marvel-Serien in diesem Jahr, die direkt mit dem MCU verknüpft sind - mit Ausnahme der Animationsserie What If...?, die alternative Verläufe der Marvel-Abenteuer erforscht.

Hier gibt es alle MCU-Serien 2021 im Überblick:

Ab diesem Jahr gibt es eine nie dagewesene Wechselwirkung zwischen Marvel-Kinofilmen und -Serien. Diese Serien bringen nicht nur aus den MCU-Filmen bekannte Held*innen auf die heimischen Bildschirme, sondern führen auch neue Figuren wie z.B. Ms. Marvel ein, die in künftigen Kinoabenteuern auftreten werden.

Schaut das Video-Review zu den ersten 2 Folgen von WandaVision:

WandaVision: Verrückt, kreativ und besser als viele Marvel Filme | Folge 1 und 2 Recap
Abspielen

Während das Marvel Cinematic Universe immer stärker verzahnt wird, gibt es für Fans der Marvel-Comics aber auch noch 5 weitere Serien in diesem Jahr, die nichts mit dem MCU direkt zu tun haben.

Die erste und letzte Marvel-Horrorserie startet bei Disney+

  • Serie: Helstrom
  • Start: In Deutschland am 23. Februar 2021 bei Disney+ (im neuen Star-Bereich). In den USA lief die Serie bereits 2020 bei Hulu.

Die alleinige Kontrolle von Marvel Studios über alle Filme und Serien zog einige Absetzungen und verworfene Projekte nach sich. So sollte unter anderem beim Streamingdienst Hulu eine Art Horror-MCU entstehen, das auch dem Ghost Rider eine eigene Serie zusicherte. Das Projekt wurde nach der Übernahme durch Marvel Studios aber eingestampft.

Hier könnt ihr den Trailer zur Marvel-Serie Helstrom sehen:

Helstrom - S01 Trailer (English) HD
Abspielen

Zu diesem Zeitpunkt war die erste Marvel-Horrorserie Helstrom allerdings schon mitten in der Produktion. Das Resultat: Der Marvel-Name und alle Verweise auf das MCU wurden entfernt. Was bleibt, ist eine von vornherein zum Scheitern verurteilte Gruselserie über zwei Dämonen-jagende Geschwister, die zu Marvels Supernatural hätte werden können.

Marvel Animation: 4 neue Serien haben die Übernahme überlebt

Neben den Live-Action-Serien haben auch die Marvel-Animationsserien eine lange Tradition. In Zukunft werden diese alle unter Marvel Studios entstehen. Da Animationsserie aber eine lange Produktionszeit in Anspruch nehmen, starten im diesem Jahr noch einige Serie, die vor der Übernahme durch Marvel Studios angekündigt und noch fertiggestellt wurden.

Ähnlich wie das geplante Horror-MCU war auch ein animiertes Marvel-Universum bei Hulu in der Entstehung, dass sich vorrangig ein erwachsenes Publikum ansprechen sollte. Vier Serien waren geplant, die in dem Crossover The Offenders münden sollten.

MODOK

Auch dieses Projekt wurde abgesagt. Jedoch werden zwei Serien des Erwachsenen-MCU noch das Licht der Welt erblicken, da sie schon mitten in der Produktion steckten und in diesem Jahr als für sich alleinstehende Marvel-Serien veröffentlicht werden.

Neben einer Zeichentrickserie über den Killer-Affen Hit Monkey, ist vor allem das Serienprojekt M.O.D.O.K. spannend. Diese Serie erzählt Szenen aus dem Alltag des Marvel-Superschurken in Form von Stop-Motion-Animationen und stammt von dem Team, das auch die krude Animationsserie Robot Chicken produziert hat.

Podcast für Marvel-Fans: Eindrücke und Theorien zu WandaVision

In dieser Minifolge unseres Moviepilot-Podcasts Streamgestöber besprechen wir die ungewöhnliche Marvel-Serie WandaVision:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Max und Patrick haben sich die ersten 3 Folgen von WandaVision angeschaut und teilen ihre Eindrücke und irren Theorien zum Verlauf der 1. Staffel. Was geht da überhaupt vor sich? Warum ist das MCU plötzlich eine Sitcom? Und wann kommt endlich die Marvel-Action? Viel Spaß beim Zuhören!

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Auf welche Marvel-Serien freut ihr euch in diesem Jahr am meisten?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News