Originaltitel:
Lévy et Goliath
Wer hat dem Rabbi den Koks geklaut? ist ein Komödie aus dem Jahr 1987 von Gérard Oury mit Richard Anconina, Michel Boujenah und Jean-Claude Brialy.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Wer hat dem Rabbi den Koks geklaut?

Die Sau ist los… und zwar im wahrsten Sinne des Wortes: eine Wildsau, trainiert auf das Aufspüren von Rauschgift, bringt die Polizei auf die Spur eines Drogenringes. Nervosität entsteht in den Dealer-Kreisen und so kommt es, dass ein braver Rabbi, der Diamantenstaub von Antwerpen nach Paris transportiert, plötzlich und ohne Wissen drei Säckchen Koks in seiner Tasche hat. Dass er den Stoff versehentlich bei den Renault-Werken abliefert – was natürlich zu einem chaotischen Durcheinander in den Produktionshallen führt – kann nicht verhindern, dass die Unterwelt Jagd auf ihn macht. Und die Burschen meinen es ernst, besonders Goliath, der Anführer der Gang. In seiner Not flüchtet sich unser Rabbi ins Vergnügungsviertel Pigalle, das ihm, der streng nach seinem jüdisch-orthodoxen Glauben lebt, wie eine moderne Ausgabe von Sodom und Gomorrah vorkommt. Nur sein Bruder, der schon seit Jahren in Paris lebt und sich von der jüdischen Tradition losgesagt hat, kann ihm jetzt noch helfen...

Schaue jetzt Wer hat dem Rabbi den Koks geklaut?

Wer hat dem Rabbi den Koks geklaut? ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Wer hat dem Rabbi den Koks geklaut? verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Wer hat dem Rabbi den Koks geklaut?

0.0 / 10
2 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
0
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Kameramann/frau
Regisseur/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

0 Videos & 3 Bilder zu Wer hat dem Rabbi den Koks geklaut?

Jetzt online schauen!Prospect