7.1

Thomas Crown ist nicht zu fassen

Kinostart: 18.10.1968 | USA (1968) | Heist-Krimi, Thriller | 102 Minuten | Ab 12
Originaltitel:
The Thomas Crown Affair

Thomas Crown ist nicht zu fassen ist ein Heist-Krimi aus dem Jahr 1968 von Norman Jewison mit Steve McQueen und Faye Dunaway.

Aktueller Trailer zu Thomas Crown ist nicht zu fassen

Komplette Handlung und Informationen zu Thomas Crown ist nicht zu fassen

Thomas Crown (Steve McQueen), Bankier aus Boston, hat alles was man sich so wünschen kann: Die schönsten Frauen, die teuersten Autos – kruz ein Luxusleben. Außerdem hat Thomas Crown einen Plan: Er heuert fünf Männer an, die in seinem Auftrag die Bank um einen ansehnlichen Betrag erleichtern. Das Besondere daran: Seine Kumpanen bekommen ihn nie zu Gesicht, und so ist er wirklich absolut anonym. Die Versicherungen verdächtigen ihn zwar schon, können ihm aber nichts nachweisen. Einer der Gründe hierfür ist der scheinbare Mangel an Motiv. Denn Geld hat der steinreiche Bankier genug. Daher wird Vicky Anderson (Faye Dunaway) auf ihn angesetzt, die ihn verfolgen und den Raub nachweisen soll. Doch dann verliebt sich Vicky in Thomas. Die Geschichte um Thomas Crown wurde 1999 als Die Thomas Crown Affäre mit Pierce Brosnan und Rene Russo in den Hauptrollen neu verfilmt.

Schaue jetzt Thomas Crown ist nicht zu fassen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Thomas Crown ist nicht zu fassen

7.1 / 10
810 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Sehenswert bewertet.
18

Nutzer sagen

Lieblings-Film

3

Nutzer sagen

Hass-Film

150

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

41

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare