The Kids Are All Right ist ein Familienkomödie aus dem Jahr 2010 von Lisa Cholodenko mit Mia Wasikowska, Julianne Moore und Annette Bening.

Die Kinder eines lebischen Paares wollen in The Kids Are All Right ihren biologischen Vater kennenlernen und damit beginnt eine Achterbahnfahrt der Gefühle.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu The Kids Are All Right

Handlung von The Kids Are All Right
Man stelle sich folgendes Szenario vor: Die Kinder eines sich liebenden, seit zwanzig Jahren verheirateten Elternpaares finden heraus, dass sie per künstlicher Befruchtung gezeugt wurden und wollen ihren biologischen Vater kennenlernen. Dieses Elternpaar setzt sich in The Kids Are All Right aus Nic (Annette Bening) und Jules (Julianne Moore) zusammen, einem wohlsituierten und liberalen lesbischen Paar aus dem sonnigen Kalifornien. Vor ca. zwanzig Jahren ließen sich beide Frauen jeweils künstlich befruchten. Das Resultat: ihre Tochter Joni (Mia Wasikowska) und Sohn Laser (Josh Hutcherson). Als Joni und Laser ihren sehr lockeren und entspannten Erzeuger Paul (Mark Ruffalo) aufspüren, führt dies zu allerlei Verwicklungen im harmonischen Familienleben. Jules findet überraschenderweise Gefallen an Paul und die unkonventionelle Ehe entpuppt sich, zumindest was ihre Probleme angeht, als doch recht gewöhnlich. Doch auch wenn die Erwachsenen auf einer emotionalen Achterbahnfahrt unterwegs sind, wenigstens eins steht fest: The Kids Are All Right.

Hintergrund & Infos zu The Kids Are All Right
The Kids Are All Right markierte für Regisseurin und Autorin Lisa Cholodenko (Laurel Canyon) ein Langzeitprojekt. Neben fünf Jahren Arbeit am Drehbuch stellte die Finanzierung des Filmes ein großes Problem dar. Als The Kids Are All Right schließlich im Januar 2010 auf dem Sundance Festival Premiere feierte, wurde er von Publikum und Presse begeistert aufgenommen. Auch auf der Berlinale waren Kritiker und Festivalzuschauer gleichermaßen von dem Film eingenommen. The Kids Are All Right gewann dort den queeren Filmpreis Teddy.

Dass die Kinder mehr als nur in Ordnung sind, zeigte sich auch bei den Oscars ein Jahr später: Gleich viermal wurde The Kids Are All Right für einen Oscar 2011 nominiert. Neben den Produzenten sowie den Drehbuchautoren Lisa Cholodenko und Stuart Blumberg (Thanks for Sharing – Süchtig nach Sex) wurden auch Annette Benning (American Beauty) und Mark Ruffalo (Die letzte Festung) für einen Oscar in Erwägung gezogen. (EM)

Schaue jetzt The Kids Are All Right

5,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
The Kids Are All Right
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
6,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
The Kids Are All Right
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
The Kids Are All Right
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu The Kids Are All Right

6.9 / 10
3.480 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
41
Nutzer sagen
Lieblings-Film
18
Nutzer sagen
Hass-Film
804
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
118
Nutzer haben
kommentiert
7.
Platz
7.
Platz
Cast
Crew
Komponist/in
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

19 Trailer, Videos & 19 Bilder zu The Kids Are All Right

Filme wie The Kids Are All Right

4dacec87b90f424098ec6cdd4e7225ff