Tatort: Schattenboxen ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 1981 von Fritz Umgelter mit Lutz Moik, Matthias Dittmer und Karl Michael Vogler.

Komplette Handlung und Informationen zu Tatort: Schattenboxen

Martin Mollenhauer, ein junger Boxer, macht sich Hoffnung, als Profi groß herauszukommen. Momentan verpackt er Gefriertruhen in den Frankfurter Lieth-Werken, und der Job schmeckt ihm gar nicht. Eines Morgens beim Waldlauf entdeckt er auf einer kleinen Lichtung den Wagen seines Chefs. Horst von Lieth liegt tot über dem Steuer zusammengesunken: Kopfschuß. Sein Trainer Rudi Drabert, der Mollenhauer bei seinem Laufpensum kontrolliert, überredet den zögernden Boxer zu einem gewagten Coup. Gemeinsam wollen sie die Leiche beiseiteschaffen und eine Entführung vortäuschen. Tatsächlich gelingt es den beiden, der Frau des Ermordeten vorzumachen, daß ihr Mann sich lebend in der Hand von Entführern befindet. Sie ist bereit, zwei Millionen DM Lösegeld zu zahlen, die der Prokurist des Werkes auf ihre Bitte hin den unbekannten Erpressern überbringen soll. Kurz zuvor erfährt die Polizei von der angeblichen Entführung und schaltet sich ein.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
Ab 12
Genre
KriminalfilmDrama
Tag
Tatort

Schaue jetzt Tatort: Schattenboxen

Leider ist Tatort: Schattenboxen derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Kameramann/frau
Regisseur/in
Produzent/in

0 Videos & 1 Bild zu Tatort: Schattenboxen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Tatort: Schattenboxen

0.0 / 10
7 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
1
Nutzer hat sich diesen Film vorgemerkt
2
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt online schauen!Brave Mädchen tun das nicht