Road to Perdition ist ein Drama aus dem Jahr 2002 von Sam Mendes mit Tom Hanks, Paul Newman und Stanley Tucci.

Tom Hanks begibt sich in Sam Mendes’ Gangster-Epos Road to Perdition, der Graphic Novel Adaption von Max Allan Collins und Richard Piers Rayner, als gefallene rechte Hand eines Gangsterbosses zusammen mit seinem Sohn auf eine Reise durch das Herz der USA. 

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Road to Perdition

Handlung von Road to Perdition
1931, die Tri-Cities im Herzen der USA: Die Depression mag überwunden sein, doch als Gewinner ist eigentlich nur die organisierte Kriminalität hervorgegangen. Hier, wo Davenport, Rock Island und Moline an den Ufern des Mississippis zusammengefunden haben, hat das organisierte Verbrechen ein Gesicht: John Rooney (Paul Newman) herrscht hier mit eiserner Faust. Sein Vollstrecker ist der sogenannte Angel of Death, Michael Sullivan (Tom Hanks) , sein Arbeitswerkzeug eine Tommy Gun. Sullivan ist Rooney loyal ergeben und hat ihm viel zu verdanken, da dieser ihn nach seiner Ankunft aus Irland unter die Fittiche nahm. Zudem ist Vaterersatz Rooney der Pate von Sullivans Kindern, Michael Jr. (Tyler Hoechlin) und Peter (Liam Aiken). Zuhause wird nicht von Sullivans wahrer Profession gesprochen, in den Augen seiner Kinder geht Sullivan einer ehren-, ja, heldenhaften Arbeit nach.

Als der ältere Bruder aus Neugier dem Vater unbemerkt folgt und Zeuge seiner wirklichen Beschäftigung wird, hat dies katastrophale Folgen, als er entdeckt wird: Rooneys eifersüchtiger und schießwütiger Sohn Connor (Daniel Craig) erschießt Sullivans Frau Annie (Jennifer Jason Leigh) und Peter, im Glauben, dieser sei Michael Jr.

Sullivan flüchtet mit seinem verbliebenen Sohn Richtung Perdition, wo Annie Schwester lebt. Die Reise wird zu einer Odyssee, auf der sich Vater und Sohn unter dem Schatten der ständigen Bedrohung endlich näher kommen.

Hintergrund & Infos zu Road to Perdition
Road to Perdition ist die Adaption der gleinamigen Graphic Novel von Autor Max Allan Collins und Zeichner Richard Piers Rayner. Das Drehbuch verfasste David Self. Den auf dem Film fußenden Roman schrieb wiederum Max Allan Collins. Conrad L. Hall gewann für seine Kameraarbeit einen Oscar. (EM)

Schaue jetzt Road to Perdition

6,98€
Kaufen
2,99€
Leihen
Road to Perdition
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Road to Perdition
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
9,99€
Kaufen
3,99€
Leihen
Road to Perdition
Mehr Infos: SD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Road to Perdition

7.2 / 10
10.126 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
163
Nutzer sagen
Lieblings-Film
19
Nutzer sagen
Hass-Film
1.255
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
131
Nutzer haben
kommentiert
20.
Platz
der Top 20 in
Die besten Mafiafilme
16.
Platz
Cast
Crew
Michael Sullivan
John Rooney
Frank Nitti
Peter Sullivan
Harlen Maguire
Alexander Rance
Finn McGovern
Jack Kelly
Connor Rooney
Frank the Bouncer
Annie Sullivan
Michael Sullivan, Jr.
Tenement Murderer
Komponist/in
Produzent/in
Regisseur/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

28 Trailer, Videos & 28 Bilder zu Road to Perdition

Filme wie Road to Perdition

3c89034a93934327a8ce9ff37931f4c0