Nie mehr zweite Liga ist ein Komödie aus dem Jahr 2000 von Kaspar Heidelbach mit Peter Lohmeyer, Jochen Nickel und Dietmar Bär.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Nie mehr zweite Liga

Als Hobbyfußballer und im Leben spielen sie in der zweiten Liga: Die Ruhrpott-Kumpel Hopper, Sheriff und Diesel, alle um die vierzig, haben es bisher zu nichts gebracht. Im Umgang mit Frauen fehlt ihnen jegliches Ballgefühl. Und was die "Karriere" betrifft, war ihre Devise stets: Den Ball flach halten. Ihre große Leidenschaft gilt dem Fußball - sie sind glühende Borussia-Fans und kicken selbst gerne. Das große Glück scheint endlich gekommen, als sie in der Wohnung eines Freundes, der sich umgebracht hat, auf Säcke voll mit Dollarnoten stoßen. Bald kommt jedoch ans Licht: Es handelt sich um Blüten, wenn auch gut gemachte. Über einen zweifelhaften Bekannten kommen sie mit dem Paten Lamare, Oberguru der einschlägigen Dortmunder Szene, ins Geschäft. Er tauscht die Blüten gegen echtes Geld. Doch kurz nach der Übergabe werden die drei überfallen. Das Geld ist wieder weg. Die drei Freunde sind zwar naiv, aber auch schlitzohrig. Sie wollen sich ihre Aufstiegs-Chance in die Oberliga dieses Mal nicht vermasseln - und hecken einen bizarren Plan aus.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
Ab 12
Genre
KomödieKriminalfilmSportfilm

Schaue jetzt Nie mehr zweite Liga

im abo
Nie mehr zweite Liga
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
5,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Nie mehr zweite Liga
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
7,99€
Kaufen
2,99€
Leihen
Nie mehr zweite Liga
Mehr Infos: SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew

0 Videos & 1 Bild zu Nie mehr zweite Liga

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Nie mehr zweite Liga

5.5 / 10
22 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Geht so bewertet.
2
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
2
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
4
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite