Meine Mütter - Spurensuche in Riga ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2007 von Rosa von Praunheim mit Hannelore Hoger.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Meine Mütter - Spurensuche in Riga

Rosa von Praunheim - sein bürgerlicher Name ist Holger Mischwitzky - wurd am 25. November 1942 geboren. Im Jahre 2000 offenbarte ihm seine damals 94-jährige Mutter, dass er während der deutschen Besatzung in Lettland adoptiert wurde. Erst 2006 erfuhr er nach langen Recherchen, dass er im Zentralgefängnis von Riga geboren wurde und dass seine leibliche Mutter 1946 in der Psychiatrie ermordet wurde. In seinem zugleich berührenden und aufwühlenden Dokumentarfilm erzählt Rosa von Praunheim von der Spurensuche nach seinen Wurzeln.

Deine Bewertung
?
Bewerte diesen Film
Produktionsland
Deutschland
Genre
Dokumentarfilm

Schaue jetzt Meine Mütter - Spurensuche in Riga

Meine Mütter - Spurensuche in Riga ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Meine Mütter - Spurensuche in Riga verfügbar wird.

Cast
Crew
Hannelore Hoger

0 Videos & 1 Bild zu Meine Mütter - Spurensuche in Riga

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Meine Mütter - Spurensuche in Riga

0.0 / 10
9 Nutzer haben diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
11
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ready or Not - Ab 26. September im Kino!Ready or Not