6.6

Der Schaum der Tage

Kinostart: 03.10.2013 | Frankreich, Belgien (2013) | Drama, Liebesfilm | 94 Minuten | Ab 12
Originaltitel:
L'écume des jours / Mood Indigo

Der Schaum der Tage ist ein Drama aus dem Jahr 2013 von Michel Gondry mit Romain Duris und Audrey Tautou.

In der surrealen Boris-Vian-Verfilmung Der Schaum der Tage kann Romain Duris das Leben seiner Ehefrau Audrey Tautou nur retten, indem er sie mit frischen Blumen umgibt.

Aktueller Trailer zu Der Schaum der Tage

Komplette Handlung und Informationen zu Der Schaum der Tage

Handlung von Der Schaum der Tage
Colin (Romain Duris) ist ein wohlhabender Erfinder, der Aroma-Musikinstrumente entwickelt. Er heiratet die schöne Chloe (Audrey Tautou), aber schon in ihren Flitterwochen erkrankt sie schwer, indem eine Wasserlilie in ihre Lunge gerät. Der einzige Weg, ihre Krankheit aufzuhalten, besteht darin, sie ununterbochen mit frischen Blumen zu umgeben. Die Kosten dieser Behandlung zehren schnell das Vermögen des Erfinders auf. Auf der Suche nach Hilfe begibt er sich auf den Weg durch ein phantastisches Paris und kann dabei auf die Hilfe seiner Freunde zählen: auf den loyalen Frauenschwarm Nicolas (Omar Sy) und auf Chick (Gad Elmaleh), den Vereher des Philosophen Jean-Sol Patre.

Hintergrund & Infos zu Der Schaum der Tage
Der Schaum der Tage ist die Romanverfilmung des Debütromans ’L’écume des jours’ von Boris Vian aus dem Jahre 1947, mit dem der damals 27-jährige Nachwuchsautor sein Vorbild Jean-Paul Sartre beeindrucken wollte – was ihm gelang. Vian war ein französischer Schriftsteller, Chansonnier und Jazz-Musiker, dessen Romane nach seinem frühen Tod 1959 oft vergessen wurden. Heute allerdings gilt er als einer der bedeutendsten und interessantesten Autoren der französischen Nachkriegszeit. Er zeichnete sich vor allem durch die Übertragung des amerikanischen Pulp-Genres (I Spit On Your Grave) nach Frankreich aus, aber auch surrealistisch-bizarre Stoffe waren eine Vorliebe des Autors. Boris Vian war auch als Schauspieler tätig wie zum Beispiel in der Verfilmung von Choderlos de Laclos’ Briefroman Gefährliche Liebschaften aus dem Jahre 1959.

Michel Gondry, der für Filme wie Vergiss mein nicht! und The Green Hornet bekannt ist, inszenierte Der Schaum der Tage sehr nahe am Roman – und damit sehr weit weg von der alltäglichen Realität. Wie er in Science of Sleep – Anleitung zum Träumen zeigte, hat auch er eine Vorliebe für surrealistische Stoffe. In weiteren Nebenrollen sind Gad Elmaleh, Omar Sy und Alain Chabat zu sehen. (ST)

Schaue jetzt Der Schaum der Tage

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Der Schaum der Tage

6.6 / 10
558 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
19

Nutzer sagen

Lieblings-Film

3

Nutzer sagen

Hass-Film

401

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

51

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare