Originaltitel:
La rançon de la gloire / AT: Die unglaubliche Entführung des Charlie Chaplin
The Price of Fame ist ein Komödie aus dem Jahr 2014 von Xavier Beauvois mit Xavier Beauvois, Louis-Do de Lencquesaing und Adel Bencherif.

The Price of Fame erzählt nach einer wahren Begebenheit, wie zwei Schweizer den Leichnam von Charlie Chaplin wieder ausgraben, um ein saftiges Lösegeld zu erpressen.

Komplette Handlung und Informationen zu The Price of Fame

Handlung von The Price of Fame
Eddy Ricaart (Benoît Poelvoorde) ist gerade erst wieder aus dem Gefängnis entlassen worden und bei seinem Freund Osman Bricha (Roschdy Zem) und dessen Tochter Samira (Séli Gmach) untergekommen, als er Weihnachten 1977 die traurigen Neuigkeiten hört: Charlie Chaplin ist gestorben.

Was anfangs für Eddy nur eine Nachrichtenmeldung ist, formt sich in den nächsten zwei Monaten zu einer Idee: Wenn er und Osman von Charlie Chaplins Witwe, mit der der Schauspieler seit 1952 in der Schweiz lebte, ein Lösegeld für ihren toten Mann erpressen könnten, wären ihre finanziellen Sorgen gelöst. Tatsächlich gelingt es den beiden Möchtegernkriminellen, den Leichnam zu stehlen, doch danach läuft nichts mehr nach Plan.

Hintergrund & Infos zu The Price of Fame
The Price of Fame wurde von Ereignissen inspiriert, die sich im März 1978 tatsächlich ereigneten, als zwei in die Schweiz immigrierte Automechaniker, der Pole Roman Wardas und der Bulgare Gantscho Ganey, beschlossen, die Leiche von Charlie Chaplin zu stehlen und ein Lösegeld für die Rückgabe des berühmten Toten zu verlangen. Sie öffneten das Grab des Schauspielers in der kleinen Schweizer Stadt Corsier-sur-Vevey nahe des Genfer Sees, nahmen den Leichnam mit und riefen anschließend bei Charlie Chaplins Witwe Oona Chaplin an, die sich jedoch weigerte ein Lösegeld zu zahlen, weil ihr Ehemann das lächerlich gefunden hätte. Nach fünf Wochen machte die Polizei die Täter ausfindig und nahm sie fest. Chaplins Leiche wurde am 17. Mai 1978 erneut auf dem Friedhof bestattet, diesmal allerdings einbetoniert, um Nachahmungstaten zu verhindern.

Im Original trägt The Price of Fame den Titel La Rançon de la gloire, was übersetzt so viel wie "der Preis des Ruhms" heißt, wobei in einem Wortspiel das Wort "rançon" nicht nur Preis sondern auch Lösegeld bedeuten kann. (ES)

Schaue jetzt The Price of Fame

Leider ist The Price of Fame derzeit bei keinem der auf Moviepilot aufgelisteten Anbietern zu sehen. Merke dir den Film jetzt vor und wir benachrichtigen dich, sobald er verfügbar ist.

Cast
Crew
Monsieur Loyal
Osmans Kollege
Krankenschwester
medizinischer Sekretär
Mann, der nach Lösegeld fragt
Journalist
Oona Chaplin (Stimme)
Gerichtszuschauer
John Crooker
Eddy Ricaart
Osman Bricha
Produzent/in
Regisseur/in
Komponist/in
Kameramann/frau
Produzent/in

2 Videos & 6 Bilder zu The Price of Fame

Die unglaubliche entführung des Charlie Chaplin - Trailer (Deutsche UT) HD
Abspielen
The Price of Fame - Trailer (English Subs) HD
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu The Price of Fame

0.0 / 10
Bisher hat noch kein Nutzer diesen Film bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
12
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
7.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
C39a4212b9bb43199f00718d119aa6cd
Jetzt online schauen!Sputnik - Es wächst in dir