6.4

Gier nach Lust

Kinostart: 10.04.1970 | Luxemburg, Deutschland, Frankreich (1969) | Drama, Kriminalfilm | 112 Minuten | Ab 18
Originaltitel:
More

Gier nach Lust ist ein Drama aus dem Jahr 1969 von Barbet Schroeder mit Mimsy Farmer und Klaus Grünberg.

Komplette Handlung und Informationen zu Gier nach Lust

Stefan, Student aus Norddeutschland, bricht alle Brücken hinter sich ab und macht sich auf den Weg nach Süden. Die erste Etappe seines Trips führt ihn nach Paris, wo sich der naive und unerfahrene junge Mann mit dem Kleinkriminellen Charlie anfreundet. Gemeinsam begehen sie Wohnungseinbrüche, und Charlie nimmt Stefan mit zu Partys, wo die Pariser Szene Tequila trinkt, kifft und knutscht. Stefan lernt Estelle kennen und verliebt sich in die hübsche, unkonventionelle Amerikanerin. Sie schlägt ihm vor, sie nach Ibiza zu begleiten, wo sie den Sommer verbringen will. Auf der sonnigen Mittelmeerinsel verhält sie sich allerdings zunächst abweisend. Stefan spürt, dass sie ihm etwas verbergen will. Misstrauisch fragt er sich, was sie mit dem Hotelbesitzer Wolf zu tun hat, einem älteren Deutschen mit Nazivergangenheit. Als Stefan und Estelle in ein einsam gelegenes Haus ziehen, kann Estelle nicht mehr verheimlichen, dass sie Heroin nimmt. Sie überredet ihn, es auch zu versuchen. Zunächst widerstrebend lässt Stefan sich darauf ein und verfällt der Droge. In den folgenden Wochen verbraucht er das Heroin, das Estelle Wolf gestohlen hat. Der aber hat seine Methoden, sich das, was ihm gehört, zurückzuholen.

Schaue jetzt Gier nach Lust

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Gier nach Lust

6.4 / 10
47 Nutzer haben den Film im Schnitt
mit Ganz gut bewertet.
1

Nutzer sagt

Lieblings-Film

0

Nutzer sagen

Hass-Film

22

Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt

7

Nutzer haben

kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare