Germanikus ist ein Klamaukfilm aus dem Jahr 2004 von Hanns Christian Müller mit Simone Luzi, Hilmi Sözer und Rufus Beck.

Komplette Handlung und Informationen zu Germanikus

Germanien 374 n. Chr: ein arbeitsscheuer, bequemer Sumpfbavare wird von römischen Sklavenjägern nach Rom verbracht und am selben Tag noch an die neureiche Römerin Tusnelda verscherbelt. Sie ist Inhaberin einer Gladiatorenschule, aus der ihm die Flucht gelingt. Gerade entkommen, schon landet er im nächsten Unglück: als Vorkoster am Kaiserhof wird er als Kaisermörder verfolgt, gefasst und in die Arena gesteckt. Mit Hilfe der schwarzen Sklavin Saba besteht er den ungleichen Kampf gegen einen Tiger am Ende doch siegreich, wird dafür gegen seinen Willen zum neuen Kaiser ausgerufen. Als solcher gibt er den Anstoß zum Fall des Römischen Reiches und flieht erneut – mit Saba als Kaiserin verspricht er sich in seinem Heimatort Sumpfing ganz neue Perspektiven.

Cast
Crew
Produzent/in
Kameramann/frau

1 Video & 6 Bilder zu Germanikus

Germanikus - Trailer (Deutsch)
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Germanikus

3.3 / 10
244 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Schwach bewertet.
1
Nutzer sagt
Lieblings-Film
24
Nutzer sagen
Hass-Film
10
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
16
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung