Femme Fatale ist ein Erotikfilm aus dem Jahr 2002 von Brian De Palma mit Rebecca Romijn, Antonio Banderas und Peter Coyote.

Unter der Regie von Brian de Palma ist Rebecca Romijn die Femme Fatale und verdreht als Meisterdiebin Antonio Banderas den Verstand.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Femme Fatale

Beim Filmfestival in Cannes raubt die attraktive Laure (Rebecca Romijn) mit perfiden Methoden den millionenschweren Schmuck eines Filmstars. Doch der perfekte Coup geht in letzter Minute schief. Während ihre Partner gefasst werden, entkommt Laure mit der Beute nach Amerika. Sieben Jahre später hat sie es zur Frau des Pariser US-Botschafters gebracht und lebt unter falschem Namen ein neues Leben. Als ein Foto eines Paparazzo auf der Titelseite einer illustrierten erscheint, ist die Scheinidentität der Diamanten-Diebin gefährdet und sie wird von ihrer Vergangenheit eingeholt.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Femme Fatale

6.1 / 10
605 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
4
Nutzer sagen
Lieblings-Film
5
Nutzer sagen
Hass-Film
193
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
30
Nutzer haben
kommentiert
13.
Platz
15.
Platz
Cast
Crew
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Komponist/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

3 Videos & 8 Bilder zu Femme Fatale

Filme wie Femme Fatale

Jetzt digital und ab 28. Juni auf DVD & Blu-ray!Flucht aus Leningrad